Warum homosexuelle Ehe sollte kein juristischer Aufsatz sein

Posted on by Ortiz

Warum Homosexuelle Ehe Sollte Kein Juristischer Aufsatz Sein




----

Homosexuell Ehe sollte nicht legal sein

  • :: 4 Werke zitiert
  • Länge: 1742 Wörter (5 Doppelseiten)
  • Bewertung: Ausgezeichnet
Dokument öffnen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Mehr ↓
Der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten entschied, dass die Verfassung ein Recht auf gleichgeschlechtliche Ehe garantiert.

Dennoch ist die gleichgeschlechtliche Ehe nach wie vor ein hoch diskutiertes Thema, das unsere Gesellschaft nach Antworten sucht. Traditionell ist die Ehe die Vereinigung eines Mannes und einer Frau.

Die Merriam-Webster Dictionary Definition der Ehe lautet "sich als Ehemann und Ehefrau nach Gesetz und Sitte zu vereinigen; als Ehemann oder Ehefrau zu nehmen; in eine enge Verbindung zu treten" (452). Wörterbücher sind keine voreingenommene Veröffentlichung und dienen als Anhaltspunkt dafür, was Worte bedeuten. Die Wörter "Ehemann" und "Ehefrau" zeigen, dass die Ehe eine enge Verbindung zwischen einem Mann und einer Frau ist.

Dieser Gedanke könnte bestritten werden, wenn wir nur den dritten Teil einer Definition betrachten würden: "Eine enge Verbindung einzugehen." Aber wenn wir nur den dritten Teil betrachten, dann ändern wir die Definition insgesamt.

Natürlich können wir nicht nur auf ein Wörterbuch schauen, um einen tief verwurzelten Glauben zu gewinnen. Lassen Sie uns also mit der Suche nach einer festen Grundlage fortfahren.

Die Wahlen werden von der Art und Weise beeinflusst, wie die Menschen zu diesem Thema stehen. Nach den Wahlen von 1992 versuchte Präsident Clinton, der von Human Events als der "pro-schwule Präsident in der Geschichte" bezeichnet wird, hartnäckig das Schwulenverbot im Militär abzuschaffen.

Dies war ein Siegesschrei für viele homosexuelle Aktivisten. Dann bei der Wahl von 1996 gab Präsident Clinton zu, dass er dem Gesetzentwurf im Kongress, der die Ehe als "eine legale Verbindung zwischen einem Mann und einer Frau als Ehemann und Ehefrau" definiert, nicht offen widersprechen würde ("Gleichgeschlechtliche Heirat gefährdet die Familie"). Präsident Clinton, der allgemein die Rechte der Homosexuellen unterstützt, gibt den Amerikanern einen Grund zu glauben, dass die Homo-Ehe vielleicht einen Schritt zu weit geht.

Sogar First Lady Hillary Rodham Clinton stimmte darin überein, dass die Ehe eine Vereinigung von Mann und Frau in ihrer Aussage sein sollte: "Die Ehe hat historische, religiöse und moralische Inhalte, die bis zum Anfang der Zeit zurückreichen, und ich denke, eine Ehe ist wie eine Ehe war immer: zwischen einem Mann und einer Frau "(Staat der Union).

In der jüngsten Wahl von 2000 stimmen sowohl George W.

Bush als auch Al Gore dem Gesetz zur Verteidigung der Ehe (DOMA) zu, das "impliziert, dass die Ermächtigung von Homosexuellen einen" Angriff "auf die bestehende Institution darstellt" ("Staat der Union"). ). Es ist schwierig, viele Probleme zu finden, denen diese beiden Kandidaten zustimmen können.

Es scheint also, dass, da sie übereinstimmen, wir annehmen können, dass eine homosexuelle Ehe tatsächlich die Werte von nicht nur der Ehe, sondern auch von uns als Volk verletzen würde.

Wie ziehe ich diese Seite an?

MLA Zitat:
"Homosexuelle Ehe sollte nicht legal sein." 123HelpMe.com. 13. Mai 2018
<http://www.123HelpMe.com/view.asp?id=66843>.

LängeFarbbewertung 
Homo-Ehe sollte legal sein Essay-Beispiele - Einführung "Nehmen Sie ihn als Ihren rechtmäßig angetrauten Ehemann.

Liebst, tröstest, ehrt und bewahrst du ihn in Krankheit und Gesundheit, für reicher oder für ärmerer, solange du beide lebst? "(" PERSONENFRAU ") Dies ist nur eine der traditionellen Reden, die du vielleicht gehört hast eine normale Hochzeit, wenn ein Paar Ehemann und Ehefrau ist. Wie anders wäre es, wenn es sich um eine gleichgeschlechtliche Ehe handeln würde.

Definieren Sie "Ehe": Erstens, was ist Ehe?





Grundsätzlich variiert die Definition der Ehe mit den Kulturen und Ansichten . [Schlagwörter: Same-Sex Marriage Essays]
:: 13 Werke zitiert

2166 Wörter
(6.2 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Essay über Homosexuell Ehe sollte nicht legal sein - Der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten entschied, dass die Verfassung ein Recht auf gleichgeschlechtliche Ehe garantiert.

Ist das eine gute Sache? Die Legalisierung der homosexuellen oder lesbischen Ehe ist seit einiger Zeit ein heikles Thema, manche sagen es sollte es sein und manche sagen es sollte nicht legal sein. Das Thema sollte nicht leichtfertig genommen werden und sollte am meisten ernsthaft darüber nachdenken, auf welcher Seite sie sich befinden.

Die meisten Leute haben eine harte Zeit mit diesem Thema wegen der langfristigen moralischen Debatten, die sie mit sich selbst haben, weil sie vielleicht Familienmitglieder haben, die diesen Lebensstil wählen oder ihn vielleicht selbst in Betracht ziehen . [Schlagwörter: Same-Sex Marriage Essays]
:: 1 Werke zitiert

1054 Wörter
(3 Seiten)
Gute Essays[Vorschau]
Sollte Homosexuell Ehe legal sein?

Aufsatz - Sollte homosexuelle Ehe legal sein. Macklamores und Ryan Lewis Musik unterstützt viele verschiedene Dinge. Sie rappen über viele Dinge.

Sie konnten sich immer an das Status-Zitat halten und über Geld, Mädchen und Ruhm rappen, aber stattdessen beschließen sie, ihre Musik über Themen zu schreiben, die den Amerikanern wirklich wichtig sind. Die Musik von Macklamore und Ryan Lewis hat Beats über Menschenrechte gebracht und möchte Menschen gleich sehen. Obwohl er jeden Menschen als gleichwertig ansieht, besteht seine Aufgabe durch sein Schreiben und Singen darin, dass die Menschen ihren Standpunkt ändern und dass die Regierung ihre Gesetze ändert, um zwei Menschen gleichen Geschlechts, zwei Frauen oder zwei Männern zu erlauben heiraten .

[Tags: gleichgeschlechtliche Ehen, Demokraten]

1954 Wörter
(5.6 Seiten)
Mächtige Essays[Vorschau]
Essay über homosexuelle Ehe sollte legal sein - RD of Synthesis Essay ", bis der Tod uns scheidet?" Wie viele Menschen kennen Sie mit einer Freundin oder einem Freund?

Oder das sind verheiratet. Ich bin sicher, es ist eine zahllose Summe. Aber wie viele dieser Paare sind gleichgeschlechtliche Paare. Es gibt viele gleichgeschlechtliche Paare auf der ganzen Welt; Viele dieser Paare stehen jedoch vor einem großen Dilemma, weil sie nicht heiraten können.

Homo-Ehe ist in den meisten Regionen der Welt verboten. Dies ist ein ethisches Problem, dem diese Menschen jeden Tag gegenüberstehen.Wenn zwei Menschen verliebt sind, sollte es egal sein, welche Art von Sex sie sind, solange sie glücklich sind . [Schlagwörter: Same-Sex Marriage Essays]
:: 4 Werke zitiert

1213 Wörter
(3,5 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Homo-Ehe sollte legaler Essay sein - Am 26.

Juni 2015 entschied der Oberste Gerichtshof der USA, dass die US-Verfassung das Recht für gleichgeschlechtliche Paare garantiert, in allen 50 US-Bundesstaaten zu heiraten. Associate Justice Anthony Kennedy erklärte in der Mehrheitsmeinung: "Das Gericht behauptet nun, dass gleichgeschlechtliche Paare das Grundrecht auf Heirat ausüben können. Diese Freiheit darf ihnen nicht mehr abgesprochen werden." Die Ehe zwischen gleichgeschlechtlichen Paaren ist nach wie vor ein hitziges Thema in der heutigen Gesellschaft.

Verweigerung der homosexuellen Ehe betrifft schwule und lesbische Paare und lässt die Leute denken, dass es akzeptabel ist, sie zu diskriminieren . [Schlagwörter: Gleichgeschlechtliche Eheaufsätze]
:: 1 Werke zitiert

1664 Wörter
(4,8 Seiten)
Bessere Essays[Vorschau]
Homo-Ehe sollte legal sein Essay Beispiele - "Würde die Legalisierung der Homo-Ehe gut für die schwule Gemeinschaft sein?" Sam Isaacson schrieb einen Artikel, in dem die Meinung der Schwulengemeinschaft zur Legalisierung von gleichgeschlechtlichen Ehen analysiert wurde.

Es ist ein umstrittenes Thema in der schwulen Community, ob eine Ehe eine gute Sache ist oder nicht. Er teilt die Gemeinschaft in zwei Gruppen ein: Integrationisten und Befreier. Die Kontroverse ist wegen dieser zwei verschiedenen philosophischen Ansichten verursacht.





Die Integrationisten wollen so normal wie möglich sein. Sie wollen sich in die Gesellschaft "integrieren" . [Stichworte: Papers Gay Marriage Homosexuelle Essays]
:: 1 Werke zitiert

605 Wörter
(1,7 Seiten)
Bessere Essays[Vorschau]
Essay über homosexuelle Ehe sollte legal sein - Am 26. Juni 2015 entschied der Oberste Gerichtshof der USA, dass die US-Verfassung das Recht auf gleichgeschlechtliche Paare in allen 50 US-Bundesstaaten garantiert.

Associate Justice Anthony Kennedy erklärte in der Mehrheitsmeinung: "Das Gericht behauptet nun, dass gleichgeschlechtliche Paare das Grundrecht auf Heirat ausüben können. Diese Freiheit darf ihnen nicht mehr abgesprochen werden." Viele Konservative sind völlig gegen die Homo-Ehe und sie haben erklärt, dass sie dafür kämpfen werden, dass das Urteil des Obersten Gerichtshofs aufgehoben wird. Christliche Politiker verwenden religiöse Argumente, um festzustellen, dass Homosexualität eine Abscheulichkeit ist .

[Tags: Soziale Probleme Homo-Ehe Essays]

1537 Wörter
(4.4 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Homosexuelle Ehe sollte legaler Essay sein - Am 26. Juni 2015 entschied der Oberste Gerichtshof der USA, dass die Verfassung der Vereinigten Staaten das Recht für gleichgeschlechtliche Paare garantiert, zu heiraten. Viele konservative Gruppen stimmen dieser Entscheidung NICHT zu. Der Glaube, dass Homo-Ehe nicht erlaubt sein sollte, aber bürgerliche Vereinigungen sollten Lesben und Homosexuellen gewährt werden.

Auf der anderen Seite gibt es eine große Gruppe, die glaubt, dass schwule und lesbische Paare weder homosexuelle Ehe noch bürgerliche Vereinigungen angeboten werden sollten und dass nur heterosexuellen Paaren eine legale Vereinigung zur Verfügung stehen sollte . [Schlagwörter: Same-Sex Marriage Essays]
:: 4 Werke zitiert

1125 Wörter
(3.2 Seiten)
Bessere Essays[Vorschau]
Homo-Ehe sollte legaler Essay sein - Wie viele Minderheitengruppen in den USA in den vergangenen Jahrzehnten für ihre Bürgerrechte gekämpft haben, bemüht sich nun die schwule Gemeinschaft um Chancengleichheit in unserer kulturell vielfältigen Nation.

Obwohl sie bereits einen langen Weg auf dem Weg der Akzeptanz beschritten haben, musste die Schwulengemeinschaft zuletzt extrem konservativen Gruppen gegenübertreten, die behaupten, dass das Zulassen von gleichgeschlechtlichen Paaren in einer zivil anerkannten Gewerkschaft den Akt einer traditionellen, heiligen Ehe verletzt.

Schwule und lesbische Personen haben das Gefühl, dass ihnen wie jeder anderen Gruppe keine Rechte verweigert werden sollten, die normalerweise heterosexuellen Paaren gewährt werden, die von der Bundesregierung anerkannt werden .

[Schlagwörter: Same-Sex Marriage Essays]

867 Wörter
(2.5 Seiten)
Bessere Essays[Vorschau]
Essay über Schwule Ehe sollte legal sein - Am 26. Juni 2015 entschied der Oberste Gerichtshof der USA, dass die US-Verfassung das Recht auf gleichgeschlechtliche Paare garantiert. Associate Justice Anthony Kennedy erklärte in der Mehrheitsmeinung: "Das Gericht behauptet nun, dass gleichgeschlechtliche Paare das Grundrecht auf Heirat ausüben können.

Diese Freiheit darf ihnen nicht mehr abgesprochen werden." Viele Konservative sind völlig gegen die Homo-Ehe und sie haben erklärt, dass sie dafür kämpfen werden, dass das Urteil des Obersten Gerichtshofs aufgehoben wird.

Menschen gegen homosexuelle Ehen sagen, dass es nicht natürlich ist, homosexuell zu sein . [Schlagwörter: Same Sex Marriage Essays]
:: 5 Werke zitiert

1364 Wörter
(3,9 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]

Ähnliche Suchen

Homosexuell Ehe Präsident Clinton Way Menschen kontroverse Themen Homosexuell Rechte Wörterbuch Sex Ehe homosexuelle Aktivisten






Heute stufen dreißig Staaten die Ehe nur als eine Vereinigung von Mann und Frau ein, doch nicht einer der fünfzig Staaten erkennt offiziell die Ehe zweier gleichgeschlechtlicher Mitglieder an.

Vermont, Alaska und Hawaii gelten alle als Legalisierung von gleichgeschlechtlichen Ehen, aber keine waren erfolgreich. Einer der schockierendsten Staaten ist Kalifornien. Die kalifornischen Wähler stimmten für eine Abstimmung, die nur die Ehe zwischen Mann und Frau anerkennt.





Diese Entscheidung in Kalifornien ist eine Enttäuschung für die Befürworter der homosexuellen Ehe. Kalifornien ist ein Staat, der dafür bekannt ist, seine Meinung zu den Themen zu äußern, und wir haben seine Meinung zu diesem Thema.

Die Wahl war entscheidend mit einem Grenzgewinn von 61 Prozent bis 39 Prozent ("Nein zur homosexuellen Ehe"). Die Werte der traditionellen Ehe werden auch in traditionell pro-schwulen Staaten beibehalten.

In allen Gerichtsentscheidungen und Gesetzen müssen wir die Vor- und Nachteile dieses Themas betrachten. Ich würde gerne über die Liste der Pros und Contras sprechen, die im US News and World Report veröffentlicht wurde. Ein Pro für die gleichgeschlechtliche Ehe sagt, "das Verbot der gleichgeschlechtlichen Ehe ist diskriminierend." Dieser Profi sagt, dass die Ehe ein "Recht ist und keinem Einzelnen verweigert werden sollte".

Dieses Argument geht weiter, um gleichgeschlechtliche Ehen mit anderen Minderheiten zu vergleichen, denen die Ehe in der Vergangenheit unserer Nation verweigert wurde ("Sollte die homosexuelle Ehe legal sein?").

Einige heterosexuelle Minderheiten können durch die Tatsache, dass sie mit der homosexuellen Minderheit gruppiert sind, beleidigt sein. Ist das nicht auch diskriminierend? Ist das Verbot der gleichgeschlechtlichen Ehe wirklich diskriminierend? Im Laufe der Geschichte haben, sind und werden Gruppen von Menschen ihre Wünsche verweigert, aber bedeutet das, dass sie diskriminiert werden?

Ein weiterer Profi für gleichgeschlechtliche Ehen?

Es "unterstützt die Stabilität." Es stabilisiert sich, indem es Schwulen und Lesben ermöglicht, dasselbe Maß an Engagement zu genießen, das heterosexuelle Paare teilen. Es wird weiter gesagt, dass gleichgeschlechtliche Marragies von religiösen Konservativen als "Bestätigung der traditionellen Werte" bestätigt werden sollten. Es heißt auch, dass die Ehe "Stabilität und langfristiges Engagement" fördern würde ("Sollte homosexuelle Ehe legal sein?").

Gleichgeschlechtliche Ehen sind nicht traditionell und wären daher keine Bestätigung traditioneller Werte. Die Ehe ist nicht die Lösung, um Menschen zusammenzuhalten; Selbst heterosexuelle Paare können sich nicht in eine Ehe verwandeln, um sie zusammen zu halten. Die Ehe ist eine gesegnete Vereinigung, die das Ergebnis einer engagierten Beziehung und eines lebenslangen Engagements sein sollte, bevor die Zeremonie überhaupt stattfindet.

Die Ehe kann keine Probleme lösen oder ein lebenslanges Engagement versprechen, wie die heterosexuelle Ehe zeigt. Paare können jedoch versprechen, Probleme durchzuarbeiten und durch harte Arbeit und unerschütterliche Liebe ein lebenslanges Engagement zu erlangen.

Steuervorteile sind auch unter den Profis der gleichgeschlechtlichen Ehe aufgeführt. Es wird gesagt, dass die Ehe diejenigen in der gleichgeschlechtlichen Ehe rechtlich unter Druck setzen würde, "sich um einen geliebten Menschen in Krankheit und Gesundheit zu kümmern".

Das mag stimmen, aber Steuergelder werden auch für Bundesleistungen und Steuererleichterungen ausgegeben. Das Bundesfinanzministerium wird gezwungen sein, von seinem ohnehin schon belasteten Saldo abzuziehen.

Ein anderer Profi sagt: "Religiöse Werte sollten nicht vorschreiben, wer heiraten wird." Dieses Argument wird durch die Trennung von Kirche und Staat gestützt.

Es glaubt nicht, dass eine standesamtliche Ehe verweigert werden sollte, sondern dass eine religiöse Ehe immer noch den religiösen Gruppen überlassen bleiben würde.

Einige religiöse Gruppen möchten sie vielleicht durchführen. "Die Entscheidung, zu heiraten, sollte dem Einzelnen gehören, nicht der Regierung, den religiösen Gruppen oder den politischen Extremisten" ("Sollte die Homosexuelle Ehe legal sein?").

Wenn die Entscheidung, zu heiraten, ausschließlich dem Individuum gehört, gehört auch die Entscheidung, zu stehlen, zu morden oder zu lügen, dem Individuum?

Der erste Betrug der gleichgeschlechtlichen Ehe besagt, dass "heterosexuelle Ehe heilig ist". US News and World Report schreibt, dass "gleichgeschlechtliche Heirat eine Verletzung grundlegender biblischer Grundsätze ist.

Keine Kultur hat die Idee unterstützt, dass Männer Frauen heiraten oder Frauen heiraten. Heirat als eine Institution, die bereits durch Scheidung und durch die Erosion bedroht ist Religion und Familienwerte. " Wenn gleichgeschlechtliche Ehen legalisiert werden, was kommt als nächstes ("Sollte homosexuelle Ehe legal sein?")?

"Ein Staatsgericht sollte die Ehegesetze für die gesamte Nation nicht diktieren." Die US-Verfassung fordert, dass jeder Staat den Entscheidungen anderer Staaten "voll Glauben und Kredit" gibt.

Wenn ein Staat gleichgeschlechtliche Ehen legalisiert, können die anderen 49 Staaten dazu gezwungen werden, die Gerichtsentscheidungen eines Staates anzuerkennen.

"Ehe ist über Fortpflanzung." Ehe- und Privilegien werden unter der Voraussetzung festgelegt, dass verheiratete Paare Kinder haben und sie als gesetzestreue Bürger erziehen.

Einige heterosexuelle Paare haben und werden keine Kinder haben, aber die Regierung kann Paare nicht fragen, welche Pläne sie für die Reproduktion haben werden.

Die Legalisierung von gleichgeschlechtlichen Ehen wird die Verschlechterung der Ehe als Institution nur fördern ("Sollte die Eheschließung legal sein?").

Der letzte Vergleich bezieht sich auf den Steuervorteil pro.

"Marriage Vorteile kosten Geld." Gleichgeschlechtliche Paare würden die Vorteile und Steuererleichterungen des Bundes wie heterosexuelle Paare genießen. Steuerdollars würden zu Lebensstilen gehen, mit denen nicht alle Steuerzahler einverstanden sind ("Sollte homosexuelle Ehe legal sein?").

Wenn ich diesen Aufsatz beende, möchte ich erklären, warum und was ich glaube und warum ich es glaube.

Ich möchte meine feste Grundlage teilen. Ich weiß, dass nicht alle meine Leser mit mir übereinstimmen oder meinen Glauben vertreten, aber bitte höre meinen Fall.

Ich glaube nicht, dass Homosexuelle schlechte Menschen sind.

Ein Homosexueller ist nicht schlechter als ein Heterosexueller oder umgekehrt. "Denn alle haben gesündigt und verfehlen die Herrlichkeit Gottes" (Römer 3,23).

Wir sind alle gleich. Ich glaube, dass der Akt der Homosexualität falsch ist, genau wie Mord, Diebstahl, Lügen und Ehebruch. Keine Sünde ist über der anderen. Ich glaube auch, dass die Bibel sehr klar ist über Gottes Sicht auf Homosexualität. Römer 1: 24-28 liest,
Darum gab Gott sie auch der Unreinheit durch die Begierden von
ihre eigenen Herzen, um ihre eigenen Körper zwischen sich zu entehren; Wer
änderte die Wahrheit Gottes in eine Lüge und verehrte und diente dem
Kreatur, mehr als der Schöpfer, der für immer gesegnet ist.

Amen. Dafür
Weil Gott sie zu niederen Zuneigungen hingegeben hat, denn sogar ihre Frauen taten es
den natürlichen Gebrauch gegen das, was gegen die Natur ist, ändern: und ebenso auch das
Männer, die den natürlichen Gebrauch der Frau verlassen, verbrennen in ihrer Lust auf einen
Ein weiterer; Männer mit Männern, die das Unziemliche bearbeiten und empfangen
selbst diese Belohnung für ihren Fehler, der erfüllt wurde.

Und sogar als
Sie wollten Gott nicht in ihrem Wissen bewahren, Gott gab sie ihnen
ein verwerflicher Geist, um Dinge zu tun, die nicht bequem sind.

Abschließend hoffe ich, dass dies einige Gründe dafür liefert, dass die gleichgeschlechtliche Ehe für die traditionelle, moralische und rechtliche Grundlage der Ehe schädlich sein würde.

Es gibt politische, wirtschaftliche und moralische Probleme. Dies ist kein einfaches Problem oder Lichtangelegenheit und muss sorgfältig durchdacht werden, bevor eine lebenslange Entscheidung getroffen wird. Bitte beachten Sie das Problem und die Vorteile, wenn Sie Ihre eigene Firma gründen.

Arbeiten zitiert

Bibel? König James Version. Iowa: Riverside Book und Bible House, 1986.
"Gleichgeschlechtliche Ehe gefährdet die Familie." Menschliche Ereignisse.

5. Mai 1996: 3. Online
Quelle. EBSCO-Gastgeber. Galilei.
"Sollte Homosexuell Ehe legal sein?" US-Nachrichten und Weltbericht. 3. Juni 1996: 31.
Online-Quelle. EBSCO-Gastgeber. Galilei.
Sullivan, Andrew. "Lage der Nation." Neue Republik.

Mai 2000: 18. Online
EBSCO-Gastgeber. Galilei.
Tharp, Michael. "Ein" Nein "zur homosexuellen Ehe." US News and World Report, 3. März
2000: 39. Online-Quelle. EBSCO-Gastgeber.





Galilei.



Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply