Wie man Beispiele für Fallstudien schreibt

Posted on by Mull

Wie Man Beispiele Für Fallstudien Schreibt




----

Der Zweck einer sozialwissenschaftlichen Arbeit, die um eine Fallstudie herum entwickelt wurde, besteht darin, ein Analysethema gründlich zu untersuchen, um ein neues Verständnis des Forschungsproblems aufzuzeigen und neues Wissen zu dem beizutragen, was bereits aus früheren Studien bekannt ist. Im Allgemeinen unterscheidet sich die Struktur eines Fallstudienforschungspapiers nicht wesentlich von einem Standardforschungspapier auf Hochschulebene.

Es gibt jedoch feine Unterschiede, die Sie beachten sollten. Hier sind die Schlüsselelemente zum Organisieren und Schreiben eines Fallstudien-Forschungspapiers.

I. Einleitung

Wie bei jeder Forschungsarbeit sollte Ihre Einführung als eine Roadmap für Ihre Leser dienen, um den Umfang und den Zweck Ihrer Studie zu ermitteln.

Die Einführung in ein Fallstudienpapier sollte jedoch nicht nur das Forschungsproblem und seine Bedeutung beschreiben, sondern Sie sollten auch kurz beschreiben, warum der Fall verwendet wird und wie er sich auf das Problem bezieht. Die zwei Elemente sollten verknüpft werden. In diesem Sinne beantwortet eine gute Einführung diese vier Fragen:

  1. Was habe ich studiert? Beschreiben Sie das Forschungsproblem und beschreiben Sie das Thema der Analyse, das Sie gewählt haben, um das Problem anzugehen.

    Erläutern Sie, wie sie miteinander verknüpft sind und welche Elemente des Falles dazu beitragen, das Wissen und Verständnis für das Problem zu erweitern.

  2. Warum sollte dieses Thema untersucht werden? Beschreiben Sie die Bedeutung des Forschungsproblems und geben Sie an, warum ein Fallstudienentwurf und das Thema der Analyse, mit dem das Papier entworfen wird, angemessen sind, um das Problem anzugehen.
  3. Was wussten wir über dieses Thema, bevor ich diese Studie durchführte? Geben Sie Hintergrundinformationen an, die den Leser zu einer tiefer gehenden Literaturübersicht führen.

    Falls zutreffend, fassen Sie frühere Fallstudien zusammen, die auf das Forschungsproblem angewendet wurden, und warum es das Forschungsproblem nicht angemessen anspricht. Beschreibe, warum dein Fall nützlich ist. Wenn bisher keine Fallstudien verwendet wurden, um das Forschungsproblem zu lösen, erklären Sie, warum Sie dieses Thema der Analyse ausgewählt haben.

  4. Wie wird diese Studie neues Wissen oder neue Wege des Verständnisses fördern? Erläutern Sie, warum Ihre Fallstudie dazu beitragen kann, Wissen und Verständnis über das Forschungsproblem zu erweitern.

Jede dieser Fragen sollte in nur wenigen Absätzen behandelt werden.

Ausnahmen hiervon können sein, wenn Sie ein komplexes Forschungsproblem oder ein Analysethema behandeln, das vertiefte Hintergrundinformationen erfordert.


II.

Literaturische Rezension

Die Literaturrecherche für eine Fallstudie Forschungsarbeit ist in der Regel die gleiche wie für jede Hochschule Forschungspapier strukturiert. Der Unterschied besteht jedoch darin, dass die Literaturrecherche darauf ausgerichtet ist, Hintergrundinformationen zu liefern und eine historische Interpretation des Analyseobjekts in Bezug auf das Forschungsproblem zu ermöglichen, das der Fall behandeln soll.

Dies umfasst die Synthese von Studien, die helfen:

  • Legen Sie relevante Arbeiten in den Kontext ihres Beitrags zum Verständnis der untersuchten Fallstudie. Dies würde eine Zusammenfassung von Studien umfassen, die ein ähnliches Thema der Analyse zur Untersuchung des Forschungsproblems verwendet haben. Wenn es Literatur gibt, die den gleichen oder einen sehr ähnlichen Fall verwendet, um zu studieren, müssen Sie erklären, warum das Duplizieren vergangener Forschung wichtig ist [z.

    B. haben sich die Bedingungen geändert; frühere Studien wurden vor langer Zeit durchgeführt, usw.].

  • Beschreiben Sie die Beziehung, die jede Arbeit zu den anderen in Betracht gezogen hat, die den Leser darüber informiert, warum dieser Fall anwendbar ist.

    Ihre Literaturübersicht sollte eine Beschreibung aller Arbeiten enthalten, die die Verwendung des Falles zur Untersuchung des Forschungsproblems und der zugrunde liegenden Forschungsfragen unterstützen.

  • Identifizieren Sie neue Wege, frühere Forschungsergebnisse anhand der Fallstudie zu interpretieren. Falls zutreffend, überprüfen Sie alle Forschungsarbeiten, bei denen das Forschungsproblem mit einem anderen Forschungsdesign untersucht wurde.

    Erklären Sie, wie Ihr Fallstudien-Design neues Wissen oder eine neue Perspektive aufdecken kann oder Forschung in eine wichtige neue Richtung lenken kann.

  • Lösen Sie Konflikte zwischen scheinbar widersprüchlichen früheren Studien.

    Dies bezieht sich auf die Synthese jeglicher Literatur, die auf ungelöste Probleme in Bezug auf das Forschungsproblem verweist und beschreibt, wie das Analyseobjekt, das die Fallstudie bildet, dazu beitragen kann, diese bestehenden Widersprüche zu lösen.

  • Zeigen Sie den Weg, um zusätzliche Forschung zu leisten. Ihre Überprüfung sollte jede Literatur untersuchen, die eine Grundlage dafür liefert, zu verstehen, warum Ihr Fallstudienentwurf und das Thema der Analyse, um die Sie Ihre Studie entworfen haben, eine neue Art der Annäherung an das Forschungsproblem enthüllen oder eine Perspektive aufzeigen, die auf die Notwendigkeit von zusätzlichen hinweist Forschung.
  • Enthüllen Sie mögliche Lücken in der Literatur, die durch die Fallstudie ergänzt werden könnten.

    Fassen Sie alle Literatur zusammen, die nicht nur zeigt, wie Ihr Analyseobjekt zum Verständnis des Forschungsproblems beiträgt, sondern auch, wie Ihr Fall zu einer neuen Art des Verständnisses des Problems beiträgt, das frühere Forschung versäumt hat.

  • Suchen Sie Ihre eigene Forschung im Kontext der vorhandenen Literatur [sehr wichtig!].

    Zusammenfassend sollte Ihre Literaturrecherche Ihre Fallstudie immer in den größeren Bereich der früheren Forschung zu dem Problem einordnen. Der übergeordnete Zweck der Überprüfung einschlägiger Literatur in einem Fallstudienpapier besteht darin, zu zeigen, dass Sie frühere Studien im Zusammenhang mit der Erklärung der Relevanz des Falles bei der Behandlung des Forschungsproblems gründlich identifiziert und synthetisiert haben.


III.

Methode

In diesem Abschnitt erläutern Sie, warum Sie ein bestimmtes Analysethema ausgewählt haben, um zu untersuchen, und welche Strategie Sie verwendet haben, um zu identifizieren und letztendlich zu entscheiden, dass Ihr Fall zur Lösung des Forschungsproblems geeignet war.Die Art und Weise, wie Sie die verwendeten Methoden beschreiben, hängt von der Art der Analyse ab, die für Ihre Fallstudie relevant ist.

Wenn Ihr Analyseobjekt ein Ereignis oder Ereignis ist.

In den Sozial- und Verhaltenswissenschaften ist das Ereignis oder der Vorfall, der den zu untersuchenden Fall darstellt, gewöhnlich durch Zeit und Ort begrenzt, mit einem klaren Anfang und Ende und mit einer identifizierbaren Position oder Position in Bezug auf seine Umgebung.

Das Thema der Analyse kann ein seltenes oder kritisches Ereignis sein oder sich auf ein typisches oder regelmäßiges Ereignis konzentrieren. Der Zweck der Untersuchung eines seltenen Ereignisses besteht darin, neue Denkweisen über das umfassendere Forschungsproblem zu beleuchten oder eine Hypothese zu testen.





Critical Incident Fallstudien müssen die Methode beschreiben, mit der Sie das Ereignis identifiziert haben, und den Prozess erklären, mit dem Sie die Validität dieses Falles ermittelt haben, um breitere Perspektiven über das Forschungsproblem zu vermitteln oder neue Erkenntnisse zu enthüllen. Das Ereignis muss jedoch nicht selten oder einzigartig wichtig sein, um neues Nachdenken über das Forschungsproblem zu unterstützen oder eine bestehende Hypothese in Frage zu stellen.

Zum Beispiel führten Walo, Bull und Breen eine Fallstudie durch, um die direkten und indirekten wirtschaftlichen Vorteile und Kosten einer lokalen Sportveranstaltung in der Stadt Lismore, New South Wales, Australien, zu identifizieren und zu bewerten.

Der Zweck ihrer Studie war es, neue Erkenntnisse aus der Messung der Auswirkungen eines typischen lokalen Sportereignisses zu liefern, das frühere Studien nicht gut messen konnten, weil sie sich auf große "Mega-Ereignisse" konzentrierten.

Ob das Ereignis selten ist oder nicht, der Methodenabschnitt sollte eine Erklärung der folgenden Merkmale des Ereignisses enthalten: wann es stattgefunden hat; Was waren die zugrunde liegenden Umstände, die zu dem Ereignis führten? Was waren die Folgen der Veranstaltung?

Wenn dein Gegenstand der Analyse eine Person ist. Erklären Sie, warum Sie dieses Individuum ausgewählt haben, um es zu studieren, und beschreiben Sie, welche Erfahrung er oder sie hatte, die eine Gelegenheit bietet, neue Erkenntnisse über das Forschungsproblem zu entwickeln.

Erwähnen Sie jeden Hintergrund über diese Person, der dem Leser helfen könnte, die Bedeutung seiner / ihrer Erfahrungen zu verstehen, die sie studiumwürdig machen. Dies beinhaltet die Beschreibung der Beziehungen, die diese Person zu anderen Personen, Institutionen und / oder Veranstaltungen hatte, die ihre Verwendung als Gegenstand einer Fallstudie unterstützen.

Es ist besonders wichtig, die Person als Gegenstand der Analyse von anderen zu unterscheiden und kurz zu erklären, wie sich die Person auf die Untersuchung des Forschungsproblems bezieht.

Wenn dein Gegenstand der Analyse ein Ort ist. Im Allgemeinen schlägt eine Fallstudie, die einen Ort untersucht, ein Analyseobjekt vor, das in irgendeiner Weise einzigartig oder besonders ist und dass diese Einzigartigkeit verwendet werden kann, um neues Verständnis oder Wissen über das Forschungsproblem aufzubauen.

Eine Fallstudie eines Ortes muss nicht nur seine verschiedenen Attribute beschreiben, die für das Forschungsproblem relevant sind [zB physisch, sozial, kulturell, wirtschaftlich, politisch usw.], sondern Sie müssen die Methode angeben, mit der Sie bestimmt haben, dass dieser Ort beleuchtet wird neues Verständnis über das Forschungsproblem.

Es ist auch wichtig zu artikulieren, warum ein bestimmter Ort als Fall für das Studium verwendet wird, wenn ähnliche Orte auch existieren [dh, wenn Sie Muster von Obdachlosenlagern von Veteranen in offenen Räumen studieren, warum studieren Echo Park in Los Angeles eher als Griffith Park?] Und, falls zutreffend, welche Art von menschlicher Aktivität mit diesem Ort macht es eine gute Wahl zu studieren [frühere Forschung zeigt, Echo Park hat mehr heimatlose Veteranen].

Wenn Ihr Gegenstand der Analyse ein Phänomen ist. Ein Phänomen bezieht sich auf eine Tatsache, ein Vorkommnis oder einen Umstand, die untersucht oder beobachtet werden können, wobei jedoch die Ursache oder Erklärung in Frage steht.

In diesem Sinne kann ein Phänomen, das Ihr Analyseobjekt bildet, alles umfassen, was beobachtet oder angenommen werden kann, aber nicht vollständig verstanden wird. In den Sozial- und Verhaltenswissenschaften konzentriert sich der Fall in der Regel auf die menschliche Interaktion in einem komplexen physischen, sozialen, wirtschaftlichen, kulturellen oder politischen System.

Zum Beispiel könnte das Phänomen die Beobachtung sein, dass viele Fahrzeuge, die von ISIS-Kämpfern benutzt werden, kleine Lastwagen sind, auf denen englischsprachige Werbung steht. Das Forschungsproblem könnte sein, dass ISIS-Kämpfer schwer zu bekämpfen sind, weil sie sehr mobil sind.

Die Forschungsfragen könnten sein, wie und mit welchen Mitteln diese Fahrzeuge von ISIS an die Militanten geliefert werden und wie könnte die Versorgung dieser Fahrzeuge eingeschränkt werden? Wie kann es sein, dass die Lieferanten dieser LKWs aus Übersee größere Netzwerke von Mitarbeitern und finanzielle Unterstützung erfahren?

Eine Fallstudie eines Phänomens umfasst meistens eine gründliche Analyse von Ursache und Wirkung, die auf einer interaktiven Beziehung zwischen Menschen und ihrer Umwelt beruht.

HINWEIS: Hinweise, die die Methode unterstützen, mit der Sie Ihr Analyseobjekt identifiziert und ausgewählt haben, sollten mit den Ergebnissen aus der Literaturrecherche verknüpft werden.

Weisen Sie auf frühere Studien hin, anhand derer Sie feststellen konnten, dass der von Ihnen gewählte Fall zur Untersuchung des Forschungsproblems geeignet war.


IV. Diskussion

Die Hauptelemente Ihrer Diskussionsgruppe sind im Allgemeinen die gleichen wie bei jeder anderen Forschungsarbeit, konzentrieren sich jedoch auf das Interpretieren und Ziehen von Schlussfolgerungen zu den wichtigsten Ergebnissen Ihrer Fallstudie.

Beachten Sie, dass ein allgemeines sozialwissenschaftliches Forschungspapier einen separaten Abschnitt enthalten kann, um Ergebnisse zu berichten.





In einem Papier, das auf einer Fallstudie basiert, ist es jedoch üblich, eine Beschreibung der Ergebnisse mit der Diskussion über ihre Auswirkungen zu kombinieren.

Die Ziele Ihres Diskussionsbereichs sollten Folgendes umfassen:

Wiederholen Sie das Forschungsproblem / Geben Sie die wichtigsten Ergebnisse an
Wiederholen Sie kurz das Forschungsproblem, das Sie untersuchen, und erklären Sie, warum das Thema der Analyse, um das Sie die Fallstudie entworfen haben, verwendet wurde. Sie sollten dann die Ergebnisse, die sich aus Ihrer Studie ergeben haben, mit einer direkten, deklarativen und prägnanten Erklärung der Studienergebnisse beschreiben.

Heben Sie alle unerwarteten Ergebnisse hervor oder besonders tiefgründig.

Erklären Sie die Bedeutung der Ergebnisse und warum sie wichtig sind
Erklären Sie systematisch die Bedeutung Ihrer Fallstudienergebnisse und warum Sie sie für wichtig halten.

Beginne diesen Teil des Abschnitts, indem du zuerst das wiederholst, was du als dein wichtigstes oder überraschendes Ergebnis betrachtest, und dann überprüfe systematisch jeden Befund. Stellen Sie sicher, dass Sie genau abschätzen, was Ihre Analyse des Falles dem Leser über Situationen oder Bedingungen außerhalb des untersuchten Falles verraten kann, während Sie gleichzeitig darauf achten, dass ein Ergebnis, das die externe Validität Ihrer Schlussfolgerungen untergräbt, nicht missverstanden wird .

Die Ergebnisse auf ähnliche Studien beziehen
Kein Studium in den Sozialwissenschaften ist so neuartig oder besitzt einen so eingeschränkten Fokus, dass es absolut keine Beziehung zu früher veröffentlichten Forschungen hat.

Der Diskussionsabschnitt sollte Ihre Fallstudienergebnisse mit denen in anderen Studien vergleichen, insbesondere wenn Fragen aus früheren Studien als Motivation für die Wahl Ihres Analysethemas gedient haben. Dies ist wichtig, da der Vergleich und die Gegenüberstellung der Ergebnisse anderer Studien die allgemeine Bedeutung Ihrer Ergebnisse unterstützen und aufzeigen, wie und in welcher Weise sich Ihr Fallstudienentwurf und das Analysethema von früheren Untersuchungen zu dem Thema unterscheiden.

Erwägen Sie alternative Erklärungen zu den Ergebnissen
Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass der Zweck der sozialwissenschaftlichen Forschung darin besteht, etwas zu entdecken und nicht zu beweisen.

Wenn Sie den Diskussionsabschnitt schreiben, sollten Sie sorgfältig alle möglichen Erklärungen für die Ergebnisse der Fallstudie berücksichtigen und nicht nur diejenigen, die zu Ihrer Hypothese oder früheren Annahmen und Voreingenommenheiten passen. Seien Sie wachsam bei dem, was die eingehende Analyse des Falles über das Forschungsproblem ergeben könnte, einschließlich des Anbietens einer konträren Perspektive auf das, was Wissenschaftler in früheren Untersuchungen angegeben haben.

Bestätigen Sie die Einschränkungen der Studie
Sie können die Einschränkungen der Studie im Abschnitt "Schlussfolgerung" Ihres Artikels angeben, aber die Beschreibung der Einschränkungen Ihres Analyseobjekts im Diskussionsabschnitt bietet die Möglichkeit, die Einschränkungen zu identifizieren und zu erklären, warum sie nicht signifikant sind.

In diesem Teil des Diskussionsbereichs sollten Sie auch alle unbeantworteten Fragen oder Probleme notieren, auf die Ihre Fallstudie nicht eingehen konnte.





Ausführlichere Informationen darüber, wie Sie Einschränkungen Ihrer Forschung dokumentieren können, finden Sie hier Hier.

Schlagen Sie Bereiche für weitere Forschung vor
Obwohl Ihre Fallstudie wichtige Einsichten in das Forschungsproblem liefern kann, gibt es wahrscheinlich zusätzliche Fragen, die sich auf das Problem beziehen, die unbeantwortet bleiben, oder Ergebnisse, die sich unerwartet als Ergebnis einer eingehenden Analyse des Falles herausgestellt haben.

Stellen Sie sicher, dass die Empfehlungen für weitere Forschungen mit dem Forschungsproblem verknüpft sind und dass Sie erklären, warum Ihre Empfehlungen in anderen Kontexten gültig sind und auf den ursprünglichen Annahmen Ihrer Studie basieren.


V. Schlussfolgerung

Wie bei jeder Forschungsarbeit sollten Sie Ihre Schlussfolgerung in einer klaren, einfachen Sprache zusammenfassen; betonen Sie, wie sich die Ergebnisse Ihrer Fallstudie von früheren Untersuchungen unterscheiden oder diese unterstützen und warum.

Wiederhole nicht einfach den Diskussionsteil. Stellen Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse vor, die in dem Papier vorgestellt wurden, um zu zeigen, wie diese zusammenlaufen, um das Forschungsproblem anzugehen. Wenn Sie dies noch nicht im Diskussionsabschnitt getan haben, sollten Sie die Grenzen Ihrer Fallstudie und den Bedarf für weitere Untersuchungen dokumentieren.

Die Schlussfolgerung Ihres Papiers besteht darin, dass Sie: 1) das Hauptargument, das sich aus den Ergebnissen der Analyse Ihres Falles ergibt, erneut aufführen; 2) deutlich den Kontext, den Hintergrund und die Notwendigkeit der Verfolgung des Forschungsproblems unter Verwendung eines Fallstudienentwurfs in Bezug auf ein Problem, eine Kontroverse oder eine Lücke, die bei der Überprüfung der Literatur gefunden wird; und, 3) bieten Sie einen Platz für Sie, um überzeugend und prägnant die Bedeutung Ihres Forschungsproblems neu zu formulieren, da dem Leser nun vertiefte Informationen über das Thema präsentiert wurden.

Berücksichtigen Sie die folgenden Punkte, um sicherzustellen, dass Ihre Schlussfolgerung angemessen ist:

  1. Wenn das Argument oder der Zweck Ihrer Arbeit komplex ist, müssen Sie diese Punkte möglicherweise für Ihren Leser zusammenfassen.
  2. Wenn Sie vor Ihrer Schlussfolgerung die Bedeutung Ihrer Ergebnisse noch nicht erklärt haben oder wenn Sie induktiv vorgehen, verwenden Sie die Schlussfolgerung Ihrer Arbeit, um Ihre Hauptpunkte zu beschreiben und ihre Bedeutung zu erklären.
  3. Gehen Sie von einer detaillierten zu einer allgemeinen Ebene der Betrachtung der Ergebnisse der Fallstudie über, die das Thema in den Kontext der Einführung oder in einen neuen Kontext zurückversetzt, der sich aus den Ergebnissen Ihrer Fallstudie ergibt.

Beachten Sie, dass der abschließende Absatz abhängig von der Disziplin, in der Sie schreiben, und den Vorlieben Ihres Professors, Ihre abschließenden Überlegungen zu den in der Praxis angewandten Beweisen oder zu dem zentralen Forschungsproblem des Essays enthalten kann.

Die Art, in Bezug auf das von Ihnen untersuchte Thema der Analyse introspektiv zu sein, hängt jedoch davon ab, ob Sie explizit aufgefordert werden, Ihre Beobachtungen auf diese Weise auszudrücken.


Zu vermeidende Probleme

Übergeneralisierung
Eines der Ziele einer Fallstudie ist es, eine Grundlage zu schaffen, um breitere Trends und Probleme zu verstehen, die auf ähnliche Umstände angewendet werden.

Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie Schlussfolgerungen aus Ihrer Fallstudie ziehen. Sie müssen evidenzbasiert sein und auf den Ergebnissen der Studie basieren; Ansonsten ist es nur Spekulation.In einem früheren Beispiel wäre es falsch zu sagen, dass ein Faktor für die Verbesserung des Zugangs von Mädchen zu Bildung in Aserbaidschan und die politischen Konsequenzen für die Verbesserung des Zugangs zu anderen muslimischen Ländern darin liegt, dass Mädchen Zugang zu sozialen Medien haben, wenn es keine Dokumentation gibt Beweise aus Ihrer Fallstudie, um dies anzuzeigen.





Es mag anekdotische Belege dafür geben, dass die Rückhalteraten für Mädchen in den sozialen Medien besser waren, aber diese Beobachtung würde nur auf die Notwendigkeit weiterer Forschung hinweisen und wäre kein endgültiges Ergebnis, wenn dies nicht Teil Ihrer ursprünglichen Forschungsagenda wäre.

Fehler bei Dokumentenbeschränkungen
Kein Fall wird alles aufdecken, was über ein Forschungsproblem verstanden werden muss.

Genauso wie Sie die Grenzen einer allgemeinen Forschungsstudie klar angeben müssen, müssen Sie die spezifischen Einschränkungen beschreiben, die dem Analyseobjekt eigen sind. Zum Beispiel könnte der Fall, in dem untersucht wird, wie Frauen die Notwendigkeit des Wasserschutzes in einem Dorf in Uganda konzeptualisieren, in anderen kulturellen Kontexten oder in Gebieten, in denen Süßwasser aus Flüssen oder Seen reichlich vorhanden ist, nur begrenzt Anwendung finden Zugang zu einer knappen Ressource.

Fehler beim Extrapolieren aller möglichen Implikationen
Genauso wie Sie Ihre Fallstudienergebnisse nicht zu sehr verallgemeinern wollen, müssen Sie auch gründlich alle möglichen Ergebnisse oder Empfehlungen berücksichtigen, die sich aus Ihren Ergebnissen ergeben.

Wenn Sie dies nicht tun, kann Ihr Leser die Gültigkeit Ihrer gesamten Analyse in Frage stellen, insbesondere wenn Sie ein offensichtliches Ergebnis Ihrer Fallstudienforschung nicht dokumentiert haben. Wenn Sie zum Beispiel den Unfall am Bahnübergang untersuchen, um festzustellen, wo und welche Arten von Warnsignalen lokalisiert werden sollen, haben Sie sowohl die Geschwindigkeitsbegrenzung als auch die Warnsignale nicht berücksichtigt. Achten Sie beim Entwerfen Ihrer Fallstudie darauf, dass Sie alle Aspekte des Problems gründlich behandelt haben und keine Lücken in Ihrer Analyse hinterlassen.


Fallstudien.

Schreiben @ CSU. Colorado State Universität; Gerring, John. Fallstudie Forschung: Prinzipien und Praktiken. New York: Cambridge Universitätspresse, 2007; Merriam, Sharan B.

Qualitative Forschung und Anwendungsbeispiele in der Bildung. Rev. ed. San Francisco, Kalifornien: Jossey-Bass, 1998; Mills, Albert J., Gabrielle Durepos und Eiden Wiebe, Redakteure. Enzyklopädie der Fallstudienforschung.

Thousand Oaks, Kalifornien: SAGE Publications, 2010; Putney, LeAnn Grogan. "Fallstudie." Im Enzyklopädie des Forschungsdesigns, Neil J. Salkind, Redakteur.

(Thousand Oaks, CA: SAGE Publications, 2010), S. 116-120; Simons, Helen. Fallstudie Forschung in der Praxis. London: SAGE-Veröffentlichungen, 2009; Kratochwill, Thomas R.

und Joel R. Levin, Redakteure.Einzelfallforschung Design und Analyse: Neue Entwicklung für Psychologie und Bildung.

Hilldsale, NJ: Lawrence Erlbaum Associates, 1992; Swanborn, Peter G. Fallstudienforschung: Was, Warum und Wie? London: SAGE, 2010; Yin, Robert K.

Fallstudie Forschung: Design und Methoden. 6. Ausgabe. Los Angeles, Kalifornien, SAGE Publications, 2014; Walo, Maree, Adrian Bull und Helen Breen. "Erzielung wirtschaftlicher Vorteile bei lokalen Veranstaltungen: Eine Fallstudie eines lokalen Sportereignisses" Festivalmanagement und Eventtourismus 4 (1996): 95-106.

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply