Aufsätze zur Umweltethik

Posted on by Matilar

Aufsätze Zur Umweltethik




----

Papieraufgabe, Umweltethik, Herbst 2007


Das Papier sollte 5-7 Seiten (doppelter Platz, maschinengeschrieben) umfassen und die ethischen und / oder philosophischen Dimensionen eines Umweltproblems untersuchen.

(Bitte verwenden Sie, wenn immer möglich, Recyclingpapier oder bedrucken Sie das Papier auf der Rückseite des bereits verwendeten Papiers.) Das Papier zählt 34% Ihrer Kursnote und sollte daher einen erheblichen Aufwand darstellen. Sie wählen das Thema.


Ein einseitiger Papiervorschlag ist am Freitag, den 19.

Oktober, um 13 Uhr in meiner Mailbox 1 fälligst Etage 14 Glebe. Es sollte einen Titel, eine Charakterisierung Ihres Themas, die wichtigsten Argumentationslinien, die Sie verfolgen wollen, eine vorläufige These und eine kurze Übersicht über einen wichtigen philosophischen Artikel, den Sie in Ihrer Arbeit verwenden werden (einschließlich der Verwendung) Das Papier ist am Freitag, den 16.

November, 1pm, 1 fälligst Bodenpostfach von 14 Glebe. Heften Sie die Papierbeschreibung (mit meinen Kommentaren) auf die Rückseite des endgültigen Papiers und bewahren Sie eine zusätzliche Kopie des endgültigen Papiers für sich auf.


Das Papier kann sich entweder auf ein bestimmtes Thema konzentrieren (wie zum Beispiel den Schutz gefährdeter Arten, die Moral der Jagd oder Eigentumsrechte und Umweltvorschriften) oder allgemeinere Fragen (wie die anthropozentrische Umweltethik, Tierrechte oder die Spannungen zwischen Tieren) Wohlfahrtsethik und Umweltethik).

Sie könnten ein Papier verfassen, das Ihre eigene kohärente Umweltethik entwickelt, als Reaktion auf die von uns untersuchten.

 

1. Dieses Papier sollte a sein Philosophiepapier in dem du Konzentrieren Sie sich auf normative, evaluative oder konzeptuelle Fragen.

Für einige Themen werden sachliche und wissenschaftliche Informationen benötigt. Aber konzentrieren Sie sich auf die ethischen und konzeptionellen Dimensionen und auf die Fragen der öffentlichen Politik. (Immer fragen: Was? sollte wir tun in Bezug auf dieses Problem und Warum? Welche philosophischen, ethischen und konzeptionellen Fragen müssen beantwortet werden, wenn dieses Problem gelöst werden soll?

2.          Binde deine Arbeit in die zentralen Themen des Kurses ein. Das Papier muss zeigen, dass es von jemandem geschrieben wurde, der diesen Kurs belegt hat.

Irgendwo in Ihrer Arbeit sollten Sie (wahrscheinlich) darauf hinweisen, wie die verschiedenen Umweltethiken, die wir in Betracht gezogen haben (z. B. Anthropozentrismus, Empfindungszentrismus, individueller Biozentrismus, ganzheitlicher Ökozentrismus), Ihr Thema beeinflussen. Welche davon nimmst du (oder lehnst du) in deinem Argument an, wenn überhaupt, und warum? Mit anderen Worten, welche Position (en) in der Frage des moralischen Ansehens nehmen Sie an (oder lehnen Sie ab) und was sind Ihre Gründe?

Akzeptierst du Individualismus oder Holismus, Egalitarismus oder Ungleichheit? Wenn das Problem, über das Sie diskutieren, und die Position, die Sie einnehmen, beleuchtet wird, indem Sie diese Probleme angehen, sollten Sie dies tun. Wenn ein zugewiesener Artikel zu Ihrem Thema gehört, müssen Sie außerdem darüber sprechen, was er darüber und Ihre Antwort sagt.

3.          Mindestens eine außerhalb (nicht im Kurs zugewiesene) philosophische Lesung ist erforderlich für dieses Papier. (Zum Beispiel können Sie einen philosophischen Artikel aus unserem Text verwenden, der nicht für den Kurs zugewiesen wurde.) Diejenigen, die zu einem Thema schreiben, das nicht im Zeitplan der Aufgaben behandelt wird, müssen mehr Bibliotheksarbeit leisten.

Ich schlage vor, die Zeitschriften Umweltethik, Umweltwerte, Ethik und Umwelt, Ethik, Ort und Umwelt, Journal für Agrar- und Umweltethik und zwischen den Arten (alle sind in der Bibliothek und die zweite, dritte und vierte sind elektronisch verfügbar) zu verwenden ).

Die Bibliothek verfügt über hervorragende Bestände in den meisten Bereichen der Umweltphilosophie; Sie sollten in der Lage sein, etwas zu fast jedem Thema zu finden, das Sie wählen. Ich kann Ihnen helfen, spezifische Artikel zu finden, die für Ihr Thema relevant sind, wenn Sie Probleme haben, sie zu finden.

Eine enorme Internet-Ressource ist auf der folgenden Website verfügbar: http://www.phil.unt.edu/bib/. Diese Bibliographie (gehalten von der International Society for Environmental Ethics) fasst Artikel in diesem Bereich zusammen und kann nach Schlüsselwörtern durchsucht werden. Auch meine persönliche Bibliographie (hauptsächlich Umweltmaterial) wird auf der Klassenwebseite zu finden sein.

Sie können auch die Referenz (im Abschnitt "Bibliotheksreferenz") verwenden, die "Philosophen-Index" heißt und die nach den Themen, Titeln und Autoren die meisten philosophischen Artikel enthält, die veröffentlicht wurden.

Bleiben Sie nicht auf dieser Dimension des Papiers stecken. Ich möchte, dass du für dich selbst denkst; das Lesen von außen soll nur dazu beitragen, das eigene Denken zu stimulieren.

Aber ich möchte, dass jede Papierbeschreibung einen solchen Artikel und eine Diskussion darüber enthält, wie Sie ihn verwenden werden.


Sprich mit mir (und mit mir) über deine Ideen.

Lesen Sie weiter für Themen zu dem Lehrplan, über den wir noch nicht gesprochen haben. Stellen Sie sicher, dass Sie über ein Problem schreiben, über das Sie nachdenken möchten. Verwenden Sie das College Skills Lab und das Philosophy Writing Lab (beide im 216 Education Center). Sehen Sie den Flyer im Philosophy Writing Lab.


Mögliche Papierthemen, Umweltethik

(Dies sind nur Vorschläge; ihr Ziel ist es, Ihre eigenen kreativen Energien bei der Wahl Ihres Themas zu stimulieren.

Betrachten Sie auch Themen in der zweiten Hälfte des Kurses.)

1. Sollten wir oder sollten wir nicht zulassen, dass die Natur in Nationalparks ihren Lauf nimmt?

2. Die Moral der Feldforschung an Tieren. Ist es moralisch erlaubt, zu sedieren, festzuhalten, Radiokragen, Blutproben zu entnehmen usw.

(sagen wir) Grizzlybären? Welchen ethischen Richtlinien müssen Feldforscher bei der Einmischung und Handhabung von Wildpopulationen folgen? Ist das Töten von Vögeln (und anderen Tieren) für Museumsstücke moralisch vertretbar?

3.

Besprechen Sie den ästhetischen Wert der Natur. Wie unterscheidet sich die ästhetische Wertschätzung der Natur von der ästhetischen Wertschätzung von Kunstobjekten? Ist die Natur immer schön? Unterstützt der ästhetische Wert der Natur einen starken Umweltschutz?

4.

Moralische Probleme mit Haustieren. Die Anständigkeit der Haustierhaltung. Begleittiere, Paternalismus und Gemeinschaft. Werden Tiere durch Wildtiere weniger wertgeschwächt als Wildtiere?

Sollte jemand, der an Tierrechte glaubt, die Heimtierhaltung ablehnen? Hat ein Haustier eine anthropozentrische Art, sich auf nichtmenschliche Natur zu beziehen? Beschreiben und bewerten Sie aus eigener Perspektive Gary Varners Ansichten über Haustiere. Welche Tiere dürfen als Haustiere gehalten werden?

5. Tier- / Umweltethik und Zoos. Sind Zoos moralisch akzeptabel? Können wir rechtfertigen, dass wir Tiere zu unserem Vergnügen in "Gefängnisse" setzen (oder sogar zu Ausbildungszwecken)?

Sind Zoos eine anthropozentrische Beziehung zu anderen Tieren?





Genauer gesagt, sollten wir die Einschließung von Meeressäugetieren (oder anderen Säugetieren?) In "Zoologische Parks" erlauben?

6.

Analyse und Kritik / Verteidigung von Julian Simons Ansichten über die Umweltkrise.

7. Konsum und Umwelt (einschließlich der von Peter Wenz aufgeworfenen Fragen und des Afluenza-Videos).

8. Die Verwendung von Tieren beim Unterrichten (z.

B. Frosch- oder Katzendissektion).

9. Eine ethische Bewertung der Ölbohrungen im Arctic National Wildlife Refuge.

10.

Wie sollten Tieraktivisten über wilde Raubtiere nachdenken und darauf reagieren? Wie beantworten Sagoff, Everett und Hettinger diese Frage?

11. Eine moralische Bewertung der Jagd im Lichte von Brian Lukes Artikel.

12. Vergleichen und kontrastieren Sie die Moral der Fischerei gegenüber der Moral der Jagd. Ist Angeln akzeptabel, obwohl die Jagd unmoralisch ist?

Haben gejagte Tiere Schmerzen, während Fische nicht? Ist Fischen so moralisch legitim / illegitim wie die Jagd? Ist das Fangen und Freilassen von Fischen legitimer (oder weniger illegitim) als das Fischen für das Abendessen?

Wie vergleicht sich die Fischerei moralisch mit anderen menschlichen Nutzungen von Tieren?

13. Das Versprechen und die Grenzen der Bewegung zur Wiederherstellung der Umwelt.

Ist die Wiederherstellung eine große Lüge, die die weitere Herrschaft der Natur einschließt?

14. Umweltgerechtigkeit und Umweltrassismus: Was ist das? Existiert es? Was sind die moralischen Probleme? Was sollte dagegen getan werden? (Verwenden Sie Peter Wenz 'Artikel.)

15. Eigentumsrechte und die Umwelt. Gehen Umweltrechtsvorschriften zu Unrecht "in Privatbesitz" ohne gerechte Entschädigung?

Wenn Regierungs- / Gemeindevorschriften, die die Immobilienwerte herabsetzen, eine Entschädigung für die Immobilienbesitzer erfordern, benötigen dann Maßnahmen der Regierung / Gemeinde, die die Immobilienwerte erhöhen, eine Entschädigung vom Eigentümer an die Gemeinde?

Warum oder warum nicht? Sind Eigentumsrechte von Natur aus oder von der Gemeinschaft geschaffen? Gewährt das Recht einer Gemeinschaft auf Umweltintegrität (oder das Recht der Umwelt auf Umweltintegrität) die Eigentumsrechte eines einzelnen Menschen? Besteht das Recht einer gefährdeten Spezies, das Eigentumsrecht eines Menschen zu überwiegen?

16.

Strandmanagement: Bewerten Sie moralisch die Legitimität von South Carolinas Versuch, das Bauen am Strand zu kontrollieren. Erwähnen Sie eine Diskussion über den jüngsten Fall des Obersten Gerichtshofs (Lucas) und seine Auswirkungen auf die Umweltvorschriften im Allgemeinen.

Dies ist eine Untergruppe der Eigentumsrechte und Umweltvorschriften.

17. Pflichten für gefährdete Arten: Würde es eine Rolle spielen, wenn die gefleckte Eule aussterben würde? Sollen wir alle oder nur bestimmte Arten erhalten? Haben andere Arten einen eigenen Wert, unabhängig von ihrer Nützlichkeit für den Menschen?

Haben sie ein Existenzrecht? Ist es schlimmer, Angehörige gefährdeter Arten zu töten, als gleichermaßen psychologisch anspruchsvolle Angehörige gewöhnlicher Arten zu töten? Warum?

18. Philosophische, ethische und politische Bewertung des Gesetzes über gefährdete Arten: Muss die Maßnahme überarbeitet werden?

Warum oder warum nicht? Wenn ja, wie sollte es überarbeitet werden? Welche moralische / ethische Grundlage liegt Ihren Empfehlungen zugrunde?

19. Ist Umweltschutz (und Umweltethik) ein elitäres Anliegen der Reichen und der entwickelten Welt - eines, das für die Armen und die Menschen in den Entwicklungsländern irrelevant ist? Haben die Entwicklungsländer legitime Kritik am Umweltschutz der Industrieländer?

20.

Sollten wir die Wildnis bewahren? Warum oder warum nicht? Ist das Ideal der Wildnis (als ein Ort, den Menschen besuchen, aber nicht bleiben) fehlerhaft, da es nicht erkennt, dass Menschen ein legitimer Teil der Natur sind? Ist die Vorstellung von Wildnis fehlerhaft, da sie ignoriert, dass uralte Menschen (wie auch die moderne Gesellschaft) die Landschaft so beeinflusst haben, dass keine unberührte Wildnis erhalten bleiben muss?

Ist nicht Wildnis Erhaltung einfach nur Freizeiteinrichtungen für reiche elitäre College-Kids (und ihre Professoren), die die Zeit, Geld und Energie haben, um hinein zu Rucksack? Der Schwerpunkt liegt auf Wildnis, um einen wichtigeren Fokus auf nachhaltige Entwicklung zu verpassen, wie Callicott vorschlägt.

Was ist Cronons Kritik an der Wildnis und was ist Rolstons Antwort?

21. Haben wir Pflichten gegenüber Ökosystemen und natürlichen Prozessen? Haben sie einen inneren Wert? Bewerten Sie die Möglichkeit, Ökosysteme und natürliche Prozesse als moralisch beträchtlich zu betrachten. Haben wir Pflichten, Wälder oder Evolution zu regnen (oder nur indirekte Pflichten in Bezug auf sie)?

Warum oder warum nicht?

22. Die Bedeutung und der Wert des Natürlichen: Was bedeutet es, dass etwas natürlich ist? Ist das Natürliche besser als das Unnatürliche, Künstliche, Kulturelle? Sind Menschen ein Teil von oder getrennt von der Natur?

In welchem ​​Sinne können oder sollten Menschen der Natur folgen? Ist die Tatsache, dass etwas natürlich ist, ein Grund, es nachzuahmen?

Sollten wir, wie Aldo Leopold es vorschlägt, "die Dinge unnatürlich, zahm und in natürlichen, wilden und freien Dingen begriffen?"

23.





Sollten wir die Natur verwalten? Müssen wir die Natur verwalten? Macht die Naturverwaltung den Wert der Natur zunichte? Müssen wir die Natur verwalten, um die Natur zu schützen?

24. Was ist die richtige religiöse Perspektive gegenüber der Natur?

Was sagt die Religion über Umweltthemen aus? Was soll es sagen? Sind die neuen Öko-Theologien auf dem richtigen Weg? Ist das Christentum für die Umweltkrise verantwortlich oder gibt es eine starke Ethik für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt? Würden andere religiöse Ansichten (z. B. die der amerikanischen Ureinwohner) eine bessere Umweltethik fördern? Welchen moralischen Standpunkt nimmt die richtige religiöse Herangehensweise an die Umwelt ein?

25.

Wie verhalten sich die Native Americans zur Natur? Wie unterscheiden sie sich vom traditionellen westeuropäischen Naturansatz? Was können wir von der Herangehensweise der amerikanischen Ureinwohner lernen, wenn überhaupt? Was sollten wir ablehnen?

26. Was hat moralische Stellung (= ist moralisch wichtig an sich)?

(Bestimmte oder alle) Tiere? Pflanzen machen? Mikroben? Ökosysteme? Landformen? Natürliche Prozesse? Was hat etwas moralisches Ansehen?

27.

Ist der Egalitarismus in der Umweltethik ein bevorzugter Ansatz für verschiedene Ungleichheitsansätze (einschließlich moralischer Hierarchien)?

28. Sind Menschen anderen Tieren und Pflanzen überlegen? Erläutern und bewerten Sie Taylor's Ansichten zu diesem Thema.

29. Ökologischer Individualismus versus Holismus: Liegt der intrinsische Wert (und / oder moralische Wert) in organischen Individuen oder in biologischen Gemeinschaften?

Welche praktischen Implikationen haben diese Stile der Umweltethik? Betrachten wir zum Beispiel die Moral der Jagd, die Rettung gefährdeter Arten und die Bedeutung menschlicher Individuen.

30.





Eine Kritik oder Verteidigung der anthropozentrischen Umweltethik. Was sind die verschiedenen Versionen des Anthropozentrismus? Sind manche stärker als andere? Ist der Anthropozentrismus die beste Umweltethik?

31. Haben wir Pflichten gegenüber zukünftigen Generationen von Menschen? Warum oder warum nicht? Was sind diese Aufgaben? Wie viel Natur verdanken wir zukünftigen Generationen? Wie können wir zukünftigen Generationen Schaden zufügen, indem wir die Umwelt zerstören, wenn sie nicht für diese Zerstörung existiert hätten?

32.

Können Tiere Schmerz empfinden? Warum oder warum nicht? Welche Tiere? Angenommen sie fühlen Schmerz, zählt ihr Schmerz moralisch? Ist es mit dem gleichen Schmerz eines menschlichen Tieres gleichzusetzen? Können Tiere den gleichen Schmerz empfinden wie ein Mensch? Besprechen Sie die Auswirkungen Ihrer Ansichten auf unsere Behandlung von Tieren.

33. Was ist Speziesismus?

Ist es moralisch akzeptabel oder nicht? Ist es moralisch analog zu Rassismus und Sexismus? Warum oder warum nicht?

34. Die Moral des Essens (z. B. Fleisch essen im Vergleich zu einer vegetarischen Diät oder Jagd auf das eigene Fleisch gegenüber dem Kauf in einem Lebensmittelgeschäft). Was schlagen Tier- und Umweltethik für ethisch angemessenes Essen vor? (Vergleichen und bewerten Sie die Ansichten von Singer, Regan, Causey, Taylor und Rolston)

35.

Sollten wir die Tierfabrikation einschränken oder beseitigen? Ist "alter McDonald" -Anbau von Tieren ein moralisch zulässiger Gebrauch von ihnen?

36. Sind wilde Tiere moralisch wichtiger als domestizierte Tiere?

Gibt es moralisch relevante Unterschiede zwischen ihnen? Warum oder warum nicht?

37. Beschreiben, bewerten und beurteilen Sie die angebliche Inkompatibilität zwischen Tierbefreiung und Umweltethik. (Sind Sagoff und Causey richtig, dass diese Bewegungen nicht kompatibel sind?

Schafft Taylor es, die zwei Arten moralischer Bedenken zu kombinieren?)

38. Ist die menschliche Bevölkerung (Wachstum?) Ein Umweltproblem? Sollte die Regierung die Bevölkerung regulieren? Haben wir eine Verpflichtung, aufzuhören, die menschliche Biomasse der Welt zu erhöhen? Warum oder warum nicht? Welche Arten von Methoden sind moralisch zulässig und praktisch machbar, um die menschliche Bevölkerung zu kontrollieren, wenn überhaupt?

39.

Die moralische Rechtfertigung (oder Unbegründbarkeit) des zivilen Ungehorsams für Umweltprobleme (z. B. Greenpeace). Die moralische Rechtfertigungsfähigkeit (oder Unbegründbarkeit) der ökologischen Sabotage: Bäume schlagen, Sand in Erdbewegungsmaschinen setzen usw., um die Zerstörung natürlicher Gebiete zu verhindern (z.





B. die Erde zuerst!).

40. Die Begründbarkeit der Animal Liberation Front Aktivitäten.

41. Tiefe Ökologie: Was ist es? Wie unterscheidet es sich von der oberflächlichen Ökologie?

was soll zu seinen Gunsten und dagegen gesagt werden? Was ändert sich in unserem Lebensstil erfordert es?

42. Ökofeminismus: Was ist das und ist es ein wichtiger oder notwendiger Ansatz für Umweltfragen?

43. Sozialökologie: Ist die Ursache von Umweltproblemen das kapitalistische Wirtschaftssystem, in dem Unternehmen Entscheidungen treffen, die öffentliche Umweltqualität auf der Grundlage von privatem wirtschaftlichem Eigeninteresse beeinflussen?

44. Biotechnologie und Gentechnik (Die moralische Bedeutung (falls vorhanden) der Gentechnologie oder anderen Biotechnologie): Was sind die moralischen und umweltethischen Fragen in Bezug auf diese Technologie?

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply