Sample-Aufsatz für Master-Anwendung

Posted on by Churchill

Sample-Aufsatz Für Master-Anwendung




----

Sample Admissions Essays - Akzeptiert von Harvard (Mit freundlicher Genehmigung von EssayEdge)

 "Mike"

Beeinflussen? Warum beeinflussen uns die Menschen, die uns beeinflussen, am meisten auf eine Weise, die nicht leicht zu quantifizieren ist? Durch ihre Arbeit mit misshandelten Kindern hat meine Mutter mir den Heroismus der selbstlosen Hingabe an eine würdige Sache gezeigt.

Indem ich eine aufrechte Einzelperson war, fungierte mein schauspielerischer Lehrer in der Mittelschule als inspirierendes männliches Vorbild in einer Zeit, als ich am meisten benötigte. Durch meine Nähe und Interessiertheit öffnete mein Lehrer für Weltgeschichte in meinem ersten Jahr an der High School meine Augen für die Zusammenhänge zwischen der Kultur einer Gesellschaft und ihrer Geschichte und erweiterte meine Sicht auf Kulturen und die Welt.

Während diese Einflüsse mir viel bedeuten und viel zu meiner Entwicklung beigetragen haben, kamen sie mir zu leicht in den Sinn.

Die Tatsache, dass ich mich hinsetzen und eine Liste schreiben konnte, wie diese Leute mich beeinflussten, deutet darauf hin, dass der Einfluss mich nicht tiefgreifend verändert hat.





Diese Leute sind alle meine Ältesten, und vielleicht fühle ich mich von ihnen distanziert. Die Person, deren Einfluss mich auf die tiefste Ebene erschütterte, ist eine Person, deren Einfluss fast unmöglich zu beschreiben ist. Mike, der beste Freund, den ich je hatte, hat mich verändert und ich habe ihn in einer der wichtigsten Zeiten in unserem Leben verändert: in der siebten Klasse.

Wir haben unsere Persönlichkeit, unseren Sinn für Humor und unsere Liebe für Mädchen zur gleichen Zeit und in gleicher Weise entwickelt. Es würde seinen Einfluss verbilligen, um es zu quantifizieren; Ich bin, was ich bin wegen ihm; Das kann ich über niemanden sagen.

Mike kam in der siebten Klasse zu meiner Schule und wir klickten sofort. Bevor er kam, fühlte ich mich auf keinen Fall wie ein Ausgestoßener, da ich meine Freunde hatte, die ich seit der ersten Klasse kannte. Aber bis Mike hatte ich niemanden in meinem Alter, mit dem ich mich vollkommen identifizieren konnte. Mike ließ mich zuversichtlich fühlen, wer ich war. er bestätigte meine Triebe und meine Gedanken und meine Inspirationen.

In dieser unbehaglichen Phase unseres Lebens haben wir uns gegenseitig kritiklos gesehen. Wir waren beide besessen von Filmen und hatten einen ähnlichen Sinn für Humor.

Wir hatten die gleichen Probleme und die gleichen Gedanken.





Das war alles was es brauchte.

Mitte des gleichen Jahres wurden Mike und ich unzertrennlich. Tatsächlich enthielt unser Jahrbuch einen Abschnitt, der die Namen der Schüler auflistet und was sie nie gesehen haben. Unter Mike hieß es: "Ted" und unter Ted: "Mike".

Ich wurde zu einem festen Bestandteil seines Hauses und er zu meinem. Wir mussten unsere Eltern nicht mehr fragen, ob es in Ordnung war, an den Wochenenden eine Übernachtung zu haben, sie gingen davon aus, dass wir es tun würden. An Wochentagen gingen wir gewöhnlich zu seinem Haus, das in der Nähe der Schule war, und hingen dort hin, bis ich nach Hause gehen musste.

Unsere liebste Zeit an diesen langen Nachmittagen nach der Schule war es, zum nahe gelegenen Lebensmittelmarkt zu laufen und eine Tüte Chips und zwei 24 oz. Coca-Colas. Während wir uns einen Film ansahen, saßen wir mit unseren Chips und Cola auf seiner Couch und sprachen über unsere Träume, im Kino zusammen zu arbeiten.

Mike wollte Regisseur und Schauspieler werden und ich wollte Schauspieler und Dramatiker / Drehbuchautor werden. Es war die perfekte Kombination. Wir haben sogar versucht ein paar Skripte zusammen zu schreiben.

Natürlich, als zwei Jungs der siebten Klasse, war es auch nicht alles, was den Park übersprang. Wir waren extrem konkurrenzfähig und würden scheinbar ohne Grund in brutale Kämpfe einsteigen.





Einmal zog ich ein Stück seines Haares hervor, aber ich erinnere mich nicht, was den Kampf ausgelöst hatte. Ich denke, dass unsere Verbindung so intensiv war, dass wir keine normalen Gefühle zueinander haben konnten. Als Freunde waren wir die besten Freunde, aber in einem Streit wollten wir uns bis zum Tod bekämpfen. Trotzdem waren die Wrestlemania-Tage selten; Gewöhnlich war die Intensität dieser Verbindung eine gute Sache.

Ich war ziemlich schüchtern in Bezug auf Mädchen, und wenn ich mit Jungs über sie sprach, würde ich normalerweise sagen, dass ein Mädchen "heiß" war.

Mit Mike konnte ich wirklich über Mädchen reden und wer sie waren; Mit Mike musste ich nicht auf meine öffentliche "coole" Fassade setzen, sondern konnte wirklich sagen, was ich für ein Mädchen empfand.

Dann gingen wir getrennte High Schools.Wir haben versucht, die Freundschaft aufrecht zu erhalten, und du denkst vielleicht, wir hätten es tun können, seit wir uns so nahe waren, aber wir sind auseinander gegangen.

Unsere Freundschaft beruhte darauf, dass wir ständig in der Nähe waren, in derselben Stadt aufwuchsen, unter denselben Bedingungen, mit denselben Hoffnungen, Ängsten und Träumen. Jetzt gehen wir immer noch gelegentlich ins Kino und hängen rum, aber es ist nicht dasselbe, und wir beide wissen es.

Ich dachte, Mike und ich wären für immer Freunde, und vielleicht werden wir es auch sein. Ich meine, wir müssen diese Filme zusammen machen, oder? Aber so wie die Dinge jetzt gut aussehen, bezweifle ich, dass wir uns jemals wieder verbinden werden. Unsere Freundschaft in der siebten Klasse war magisch und der Blitz schlägt nicht zweimal.

Mein schauspielerischer Lehrer von der Mittelschule ist gegangen, aber ich habe es gehandhabt.

Ich habe sehr viel von ihm gelernt, und ich schätze ihn für das Fach, das er lehrte und wie er es lehrte. Vermutlich werde ich meine Eltern vermissen, wenn ich aufs College gehe, aber ich bezweifle, dass mich die Trennung tief schmerzen wird, da die Verbindung zwischen Eltern und Kindern immer da sein wird. Mit Mike verlor ich den besten Freund, den ich je hatte, und ich verlor das für immer.

Diese Art von Bindung zu verlieren, schneidet tief und ich weiß, dass es die Art von Wunde ist, die nicht heilt. Es ist die Art von Wunde, mit der du gerade lebst.

Aber nur weil wir keine Freunde mehr sind, sind die Zeiten, in denen wir Freunde waren, nicht gering.

Diese Zeiten haben mich so sehr beeinflusst.





Nein, Mike hat mir nicht eine Lektion in mein Herz gegeben, er hat sich in mein Herz gearbeitet, und selbst wenn ich den Kerl nie wieder gesehen habe, hat er mich für immer verändert. Ich denke, jemanden zu finden, mit dem du dich wirklich verbunden fühlst und fühlst, dass du dazu bestimmt warst, jemanden zu treffen, der dich wirklich versteht und dir das Gefühl gibt, etwas Besonderes zu sein. Ich denke, dass es eine der tiefgründigsten Erfahrungen ist, die du haben kannst.

Besuchen Sie EssayEdge, um Zugang zu 100 kostenlosen Proben erfolgreicher Essays zu erhalten.

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply