Brennnesseln von Vernon Scannell Essay

Posted on by Delapaz

Brennnesseln Von Vernon Scannell Essay




----

Nettles "von Poet Vernon Scannell ist ein reflektierendes Gedicht, das auf dem Dichter basiert, der versucht, seinen Sohn davor zu schützen, sich in einem Nesselbett zu verletzen.

Ich fand dieses Gedicht sehr emotional und berührend und deshalb habe ich mich entschieden, darüber zu schreiben. Der Dichter reflektiert seine eigene Erfahrung, um seine Sichtweise zu beweisen, und er erreicht dies, und ich werte ein, um zu analysieren, welchen Punkt er in diesem Gedicht zu vermitteln versucht.

Das Gedicht befindet sich im eigenen Garten des Dichters, die Brennnesseln sind hinter dem Schuppen versteckt.

Das kleine Kind (der Sohn des Dichters) fällt in das Brennnesselbett, was ihn weinen lässt, weil es ihm weh tut. Dieses Gedicht ist sehr effektiv, da es viel mehr bedeutet als nur ein Junge, der in Nesseln fällt.

Die Botschaft, die der Dichter in diesem Gedicht geäußert hat, ist, dass Eltern ihre Kinder nicht immer schützen können, egal wie schwer sie es versuchen. Es ist auch sehr emotional über die Gefühle des Vaters für seinen Sohn, was das Gedicht sehr dramatisch und effektiver macht.

Die Verwendung von Bildern in dem Gedicht hilft dem Dichter effektiv seine Botschaft zu vermitteln.

Der Dichter verwendet verschiedene Techniken, um das Gedicht interessanter und realistischer erscheinen zu lassen. Dies hilft uns, uns die Szene klar vorzustellen und eine Atmosphäre zu schaffen.

 »Dieses Regiment der Bosheit hinter dem Schuppen.

Es war kein Ort für Ruhe. "Das starke Wort" Trotz "betont, wie bösartig die Brennnesseln sind, dass sie ein starkes Verlangen haben, jemanden zu verletzen, in diesem Fall den Jungen. Wenn man ein "Regiment der Bosheit" zum Kampf sagt und die Tatsache, dass diese Nesseln Schaden und Leid verursachen wollen, sind sie mit Krieg verbunden, als wären sie Soldaten. Sie sind hinter dem Schuppen, und das gibt uns Gedanken darüber, wie schlau sie sind.

Sie lauern außer Sichtweite und warten auf einen Angriff. Dies zeigt uns, wie gnadenlos sie sind, herrschen und schädlich sind.





"Kein Platz für Ruhe" ist ein sehr wirkungsvoller Ausdruck hier, da es ein Nesselbett ist. "Bett" ist mit Schlaf, Ruhe und Komfort verbunden, und zu sagen, Nessel "Bett" scheint neugierig auf den Dichter, wie Nesseln mit nichts als Schmerzen und Leiden verbunden sind. Der Dichter fühlt deutlich, dass dies kein Ort zum Schlafen oder Ausruhen ist.

 »Ist draußen gegangen und hat sich in Wut gerissen, bis keine Nessel in dieser grimmigen Parade mehr aufrecht stand.« Der Gebrauch von Personifizierung veranschaulicht die Botschaft des Dichters wirkungsvoll.

Wir können deutlich sagen, dass der Dichter wütend auf die Nesseln ist, weil er seinem Kind wehgetan hat, wie die Worte "in Wut zerschlagen" sagen. "Fury" ist ein sehr starkes Wort und betont, wie wütend er ist. "Slashed" zeigt auch, wie schnell er agiert, und verwendet mit den Worten Wut erzeugt ein Gefühl des Hasses gegenüber den Nesseln, und wir können uns vorstellen, warum.

Die Nesseln, die man hört, werden als eine bösartige Armee beschrieben, der Vater revanchiert sich an ihnen und gewinnt sie eindeutig, da er mit "steht aufrecht" verfolgt wird.





Das ist wie eine Armee, die besiegt wird, tot auf dem Boden liegt und nicht mehr aufrecht steht.

 »Aber in zwei Wochen hatte die hektische Sonne und der Regen hohe Rekruten hinter dem Schuppen angerufen.« Der Dichter benutzte in dem Gedicht Metaphern, um seine Botschaft zu illustrieren.

Wiederum werden die Nesseln als eine Armee bezeichnet, und sie wurden aufgerufen, in einem Krieg zu kämpfen. Die Tatsache, dass sie als "groß" beschrieben werden, lässt sie stärker, mutiger und einschüchternd wirken. Der Dichter versucht, ein Bild von diesen Nesseln zu kreieren, die über das Kind streiten.





Außerdem sind sie hinter dem Schuppen verborgen, was sie schlau und schlau wirken lässt, bereit sich hinauszuschleichen und den Jungen zu verletzen, wenn er es am wenigsten erwartet. Daher haben die Nesseln einen viel besseren Vorteil als er, so dass er sehr wahrscheinlich wieder verletzt wird.

Wortwahl ist ein wichtiges Merkmal in diesem Gedicht, da es uns hilft, die Botschaft des Dichters zu verstehen.

Der Dichter benutzt geschickt Worte, damit wir seine Botschaft verstehen. Das ist sehr effektiv. Hier ist ein Beispiel für die Wortwahl.

»Weiße Blasen auf seiner zarten Haut.« Der Dichter benutzte effiziente Adjektive, um die Haut des Jungen zu beschreiben.





"Weiße Blasen" gibt Gedanken an den Schmerz. Es lässt uns an Schmerz und Leid denken, was gut ist, ist das, was der Junge fühlt. Es sagt uns auch, wie jung und verletzlich das Kind ist, weil "Tender" dies suggeriert.

Es zeigt auch, wie unschuldig und jung er ist, dass er vor den bösartigen Nesseln geschützt werden muss. Auch "Blasen Perlen", sagt uns, dass der Junge Angst vor dem Leben haben kann. Dies ist eine schreckliche Erfahrung für den Jungen und seinen Vater, und Blasen könnten ihn vernarben, eine Erinnerung an dieses Ereignis.

Nachdem der Dichter das Brennnesselbett zerstört hat, beschließt er, sie in Brand zu stecken: "Ein Scheiterhaufen, um die Gefallenen zu verbrennen" Das ist sehr dramatisch, da es ein riesiges Feuer ist, um tote Menschen oder Brennnesseln in diesem Fall zu verbrennen.

Er will die Toten verbrennen, weil sie seinem Sohn geschadet haben. Dieser Satz ist sehr wirksam, wenn man an Tod und Beerdigungen denkt, was normalerweise deprimierend ist und Brennnesseln bedrückend und schädlich sind. Gefallene Tote sagen, dass die Nesseln endlich besiegt wurden und gefallen sind. Sie werden so beschrieben, als wären sie Menschen oder sterbende Soldaten.

Die Botschaft des Dichters ist, dass du deine Kinder nicht immer beschützen kannst.

Er hat eine Erfahrung benutzt, die er und sein Sohn mit den Nesseln gezeigt haben, weil er sagt, dass er versucht hat, seinen Sohn zu beschützen, aber in der letzten Zeile des Gedichts sagte er: "Mein Sohn würde oft wieder scharfe Wunden bekommen". was uns sagt, dass sein Sohn verletzt wird, egal wie schwer er versucht ihn zu beschützen.

Zusammenfassend ist Brennnessel ein fantastisches Gedicht, das uns von den Gefühlen des Dichters erzählt und versucht, seinen Sohn zu beschützen.

Ich habe dieses Gedicht genossen, weil es sehr effektiv und interessant ist.

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply