Vor- und Nachteile der Urbanisierung Essay

Posted on by Encarnacion

Vor- Und Nachteile Der Urbanisierung Essay




----



In der heutigen Welt ist "Urbanisierung" ein sehr gebräuchlicher und diskutierter Begriff. Es bedeutet im Wesentlichen den Prozess, ein Gebiet zu entwickeln und es städtischer zu machen. Die Verstädterung fand mit der Entwicklung des Menschen selbst statt, und es ist nur natürlich, dass mit dem Bevölkerungswachstum und dem wissenschaftlichen Fortschritt die Urbanisierungsrate von Minute zu Minute zunimmt.

Dies führt zu einem deutlichen Bevölkerungsschub von den ländlichen Gebieten in das Stadtgebiet und erhöht die Konzentration in den Städten.





In einer Analyse der Vereinten Nationen wurde prognostiziert, dass fast das gesamte Bevölkerungswachstum, das in den nächsten 13 Jahren stattfinden wird, schätzungsweise 1,1 Milliarden Menschen, von den städtischen Gebieten absorbiert wird. Der Drang von Menschen aus ländlichen Gebieten, in Großstädte zu ziehen, ist auf den auffallenden Unterschied zwischen Lebensbedingungen und Arbeitsumfang in ländlichen und städtischen Gebieten zurückzuführen.

Während die Urbanisierung für einige eine gute Idee zu sein scheint, ist es bei weitem nicht ganz so. Einige der Vor- und Nachteile der Urbanisierung sind unten aufgeführt.

Negative Auswirkungen der Urbanisierung:

• Wie oben erwähnt, ziehen die meisten Menschen aus den ländlichen Gebieten in die Städte, in der Hoffnung auf bessere Arbeitsplätze.

Nun drängt sich die drängende Frage auf, dass die städtischen Gebiete in den meisten Fällen nicht so viele Arbeitsplätze bieten können, wie sie benötigt werden, was viele arbeitslose Städter zur Folge hat.

• Aufgrund der großflächigen Verstädterung ist es offensichtlich, dass der Großteil der Bevölkerung, die weltweit in die städtischen Gebiete gezogen ist, viel mehr ist als die Städte, die sie beherbergen und unterstützen können.

Diese Verzweiflung, in den urbanen Teilen der Welt zu bleiben, hat zu extremer Unsicherheit auf dem Land geführt, mit Slums, die sich auf jedem Land befinden, das leer ist.





In diesen Gebieten herrscht immense Überbelegung und folglich sehr schlechte Lebensbedingungen. In den meisten Slums gibt es keine sanitären Anlagen, keine Abwasserentsorgung oder gar Grundausstattung wie Wasser und Strom.

• Die unbehaglichen Lebensbedingungen in den Armenvierteln und die Frustration der Arbeitslosigkeit führen oft dazu, dass die Menschen zu antisozialen Aktivitäten greifen, um ihr Brot zu verdienen.

Dies führt zusammen mit einem Mangel an Recht und Ordnung in den Sammelgebieten zu einer viel höheren Kriminalitätsrate in den städtischen Gebieten.

• Urbanisierung wirkt sich nicht nur negativ auf den Menschen aus, sondern schadet auch der Umwelt in mehrfacher Hinsicht.

Zum einen erweitern Städte ihr Gebiet kontinuierlich, um mehr Menschen aufnehmen zu können, was dazu führt, dass die natürliche Flora und Fauna ständig bedroht ist. Mit jeder verstreichenden Minute werden immer mehr bewaldete Gebiete gerodet, um Häuser und Fabriken zu bauen, in denen viele Bäume und Tiere aussterben.

Abgesehen davon verursacht die Verstädterung erheblichen Umweltstress, indem sie den natürlichen Grundwasserspiegel stört, die Luftverschmutzung erhöht und zur globalen Erwärmung beiträgt.

Positive Auswirkungen der Urbanisierung:

• Trotz der oben genannten Nachteile der Urbanisierung müssen wir auch für die Vorteile dankbar sein.

Zunächst einmal ist es eine unbestreitbare Tatsache, dass städtische Gebiete viel mehr Raum für ein effizientes Leben bieten. In vielen ländlichen Gebieten fehlt es an grundlegenden Einrichtungen wie sauberem Wasser und Strom, die in den Städten mit weniger Aufwand zur Verfügung stehen.

• Die Urbanisierung trägt auch zur Verbesserung der ländlichen Gebiete bei.

Menschen, die in die Städte ziehen und angestellt werden, sind besser mit dem Wissen über die ländlichen Gebiete ausgestattet und neigen dazu, in diese Gebiete zurückzukehren und sich für ihre Entwicklung zu engagieren. Sie wandern auch oft mit ihren Waren und Materialien in die Stadt, die sich im Außenhandel als nützlich erweisen.

• Neben den grundlegenden Annehmlichkeiten erhalten die Menschen, die in die Stadt einwandern, auch Zugang zu besseren Gesundheits- und Sozialdiensten, zum Verkehr und vor allem zu besserer Bildung.

Die Urbanisierung trägt dazu bei, die Analphabetenrate etwas zu verringern und dafür zu sorgen, dass immer mehr Kinder die Grundbildung erhalten, die sie benötigen. Selbst für die höhere Bildung gibt es mehr Vielfalt in den Kursen in den städtischen Gebieten.

• Urbanisierung ist auch ein Segen im Hinblick auf soziale Integration. Es ermöglicht Menschen unterschiedlicher Herkunft, Besetzung und Religion zusammen zu leben und zu arbeiten und die Barrieren von Diskriminierung, Kultur und Sprache langsam zu überwinden.

In Anbetracht der aktuellen Bevölkerungswachstumsrate kann man sagen, dass die Urbanisierung nirgendwo hinführt.

Mit dem zunehmenden Umweltbewusstsein wird jedoch mehr darauf geachtet, dass die Urbanisierung stattfindet und gleichzeitig die Umwelt- und Humanressourcen geschützt werden.





Auf diese Weise können wir von den Vorteilen der Urbanisierung profitieren, ohne mit den Schattenseiten konfrontiert zu sein.

Labels: Auswirkungen von Urbanisierung Essay, positive und negative Auswirkungen der Urbanisierung, negative Auswirkungen der Urbanisierung, negative Folgen der Urbanisierung, Urbanisierung negative Auswirkungen, Urbanisierung seinen positiven und negativen Einfluss,

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply