Essay Möbel

Posted on by Kagakasa

Essay Möbel




----

Hintergrund der Verschmelzung

Wir schreiben ein benutzerdefiniertes Essay-Beispiel JEDES THEMA SPEZIELL
FÜR SIE
Für nur 13,90 $ / Seite

jetzt bestellen

Im April 2008 fusionierte Haverwood Furniture mit Lea-Meadows. ein Hersteller von Polstermöbeln für Wohn- und Haushaltssuiten. Die Verschmelzung war in keinem herkömmlichen Sinne geplant.

Die Verschmelzung verlief reibungslos, da sich die beiden Häuser an den nächsten Standorten befanden und die beiden Unternehmen so viel Freiheit wie wirtschaftlich gerechtfertigt hielten.

Das einzig existierende Problem, das noch bestand, vereinte die Merchandising-Versuche.

Die Nachfrage war einfach, "wir geben die Polsterlinie von Stühlen und Couch unserer Bruttoeinnahmenkraft." Oder setzen wir die Bruttoeinnahmen-Agenten fort? "Haverwoods Präsident der Gebrechlichkeit sagte, die Linie sollte seiner Bruttoeinnahmengruppe gegeben werden. aber Lea-Meadows sagte, dass die Polsterungslinie bei Bruttoumsatzagenten bleiben sollte.

Lea-Meadows Inc.

Lea-Meadows Inc.





ist ein wenig. in privatem Besitz von Polstermöbeln für den Gebrauch in Lebens- und Haushaltssuiten. Das Haus ist mehr als 75 Jahre alt. Das Unternehmen hat einige der besten Tücher und Rahmenkonstruktionen in der Branche. Ihr Netto-Bruttoumsatz im Jahr 2007 betrug 5 Millionen US-Dollar und der Bruttoumsatz der gesamten Branche betrug 2007 15,5 Milliarden US-Dollar.

Ein vorhergesagter Industrieverkauf für 2008 ist ungefähr $ 16. 1 Milliarde.

In den letzten 5 Jahren stiegen die Bruttoeinnahmen jährlich um 3%. außer zu glauben, dass diese Tendenz weitergehen würde. Lea-Meadows beschäftigte 15 Makler mit Bruttoumsatz, um für seine Waren zu stehen. Grobe Freight-Agenten hielten es für notwendig, mehrere Käufer in einem Geschäft abzudecken, um für alle transportierten Linien zu stehen.

Bei einem typischen Bruttoeinnahmenaufkommen.





Ein Makler für Bruttoeinnahmen besuchte die Käufer vor allem, um neue Linien zu besprechen. zusätzlich zu den von den Herstellern angebotenen Werbeaktionen.

Diese neuen Aufträge wurden dort beantragt, wo und wann es angebracht war. Lea-Meadows bezahlte für diese Dienstleistungen einen Maklerausschuss von 5 Prozent des Nettogesamtumsatzes. Außerdem wurde gedacht, dass sie 10-15 Prozent ihres Ladenclips für Lea-Meadows-Merchandise ausgeben.

Es gibt keinen Einfluss darauf, an wen sie ihre Waren verkaufen sollen, aber es gibt ein Stigma von Nicht-Verkauf an Preisreduzierungs-Häuser. Aufzeichnungen zeigen, dass Agenten auf Forte-Möbeln und Section-Shops nannten. In den Jahren 2006 und 2007 wurden schätzungsweise 1 000 Einzelhandelsgeschichten abgerufen. Alle Agenten hatten Beziehungen zu ihren Einzelhandelsgeschichten aufgebaut und arbeiteten eng mit ihnen zusammen.

Haverwood Möbel Inc.

Sie sind Hersteller von mittel- bis teuren Holzschlafzimmern.

Wohnzimmer und Esszimmermöbel. Ihr Netto-Bruttoumsatz im Jahr 2007 betrug 75 Millionen US-Dollar; und die Bruttoeinnahmen der Branche für Holzmöbel im Jahr 2007 betrugen 12,4 Mrd.

USD.





Es wird prognostiziert, dass sie im Jahr 2008 12,9 Milliarden Dollar Brutto-Einnahmen der Industrie halten werden. Das Unternehmen hat 10 Vollzeit-Bruttoumsatzrepräsentanten. die 1.000 Handelsgeschichten aufrufen. Sie führen die gleichen Tätigkeiten aus wie die Bruttoeinkommensagenten, erhielten aber ein Gehalt plus ein kleines Komitee.

Im Jahr 2007 erhielt der Vertreter des durchschnittlichen Bruttoeinkommens einen Jahreslohn von 70 000 US-Dollar und einen Ausschuss von 5% des Bruttoumsatzes des Unternehmens.

Die gesamten Entsorgungskosten beliefen sich auf 130.000 US-Dollar. Die Vertreter von Haverwood waren in der Branche äußerst angesehen. Sie waren besonders bekannt für ihre Wahrnehmung von Holzmöbeln und die Bereitschaft, mit den Käufern und den Bruttoeinnahmen des Einzelhandels zu arbeiten.

Große Vertreter von salsess machten bald zehn Bruttoeinnahmen pro hebdomad mit einem durchschnittlichen Bruttoumsatz von drei Stunden. Ihr übrig gebliebener Clip wurde durch administrative Aktivitäten und Reisen ausgewiesen.

Es wurde außerdem empfohlen, die Anrufhäufigkeit auf sieben Anrufe pro Geschichte pro zwölf Monate zu erhöhen.

Fachleute und Nachteile

Punkte für die Durchdringung der beiden Unternehmen

Haverwood hat eine der am besten durchdachten Bruttoeinnahmen in der Branche.

Ihre Bruttoeinkommenskraft könnte den Jargon zum Zusammenwirken mit Polsterungkäufern leicht beeinflussen. Der Verkauf von Lea-Meadows würde lediglich 15% der derzeitigen Bruttoeinnahmen erfordern. Mehr Kontrolle über Bruttoeinnahmen ist möglich und ein kombinierter Bruttoeinnahmen erzwingt Wutanfälle mit der Überzeugung, dass "nur unsere Leute bereit und in der Lage sind zu geben" Recht, wenn sowohl Vertreter als auch Vertreter die gleichen Geschäfte und Käufer wegen der Konvergenz der Unternehmen in beiden Firmengeschichten anriefen.

Punkte zugunsten der Beibehaltung der Bruttoumsatzerlöse

Alle Bruttoumsatzagenten hatten Kunden und waren bei den Einkäufern sehr beliebt.

Brutto-Salsa-Agenten stellen kleine Kosten dar, die über den Ausschuss hinausgehen. Brutto-Salsa-Agenten nannten Käufer, die von den Bruttoeinnahmen von Haverwood nicht kontaktiert wurden. Haverwood Bruttoeinnahmen Menschen würden einen harten Clip halten die Wege von Lea-Wiesen, weil es über 1 Milliarde mögliche Punkte zu larn.





Beide Unternehmen machen gute Argumente, aber das Wichtigste ist, die Kosten und die Rentabilität zu finden. Finanzielle Berechnungen basieren auf den Kosten der Bruttoeinnahmen. und Bruttoeinnahmen Agenten.

 

Wir schreiben ein benutzerdefiniertes Essay-Beispiel JEDES THEMA SPEZIELL
FÜR SIE
Für nur 13,90 $ / Seite

jetzt bestellen

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply