Aufsatz über das Gesetz

Posted on by Hayashi

Aufsatz Über Das Gesetz




----

  • 1

    Schreiben Sie Ihre These-Erklärung. Ihre These Aussage ist das Argument, das Sie machen.

    Eine These sollte als Argument formuliert werden, oft unter Verwendung des Wortes "weil". Zum Beispiel: "Die Ausschließungsregel fördert die Justiz, weil sie Polizei und Staatsanwaltschaft davon abhält, die Rechte der Angeklagten zu verletzen" oder "Die Ausschließungsregel behindert die Justiz, weil sie die Strafverfolgung von Kriminellen behindert".

  • 2

    Erstellen Sie eine Gliederung. Eine Gliederung beginnt typischerweise mit der These-Anweisung und listet dann jedes Argument und Gegenargument auf, das in dem Aufsatz behandelt wird.

    Fügen Sie unter jedem Argument und Gegenargument eine Aufzählung von Fakten aus Ihrer Forschung ein, die das Argument stützen.





    Notieren Sie die Quelle jedes Fakts, um später in Ihren Zitaten verwendet zu werden.

  • 3

    Beginnen Sie Ihre Einführung breit. Stellen Sie Ihr Thema kurz in seinen größeren historischen Kontext mit einer breiten Einführung.





    Zum Beispiel, wenn Ihr Thema die ausschließende Regel der Beweise in den Vereinigten Staaten ist, öffnen Sie Ihren Aufsatz mit der Bedeutung und den Auswirkungen des Fünften Verfassungszusatzes. Beende deine Einführung mit deiner Abschlussarbeit, die die enge Frage ist, die dein Aufsatz behandeln wird.

    • Eine wirkungsvolle Einführung entführt den Leser aus seiner Welt und in die Welt Ihres Essays.[2] Erklären Sie, warum das Thema wichtig ist und fassen Sie den Rest Ihrer Argumentation kurz zusammen. Nachdem Sie Ihre Einführung gelesen haben, sollte Ihr Leser wissen, was Sie diskutieren werden und in welcher Reihenfolge Sie darüber diskutieren werden.
    • Bereiten Sie sich darauf vor, Ihre Einführung später zu überarbeiten.





      Das Zusammenfassen Ihres Essays wird einfacher, nachdem Sie ihn geschrieben haben, besonders wenn Sie von Ihrer Gliederung abweichen.

  • 4

    Entwickle deine Argumente. Ein Essay ist mehr als ein Umriss mit entfernten Stichpunkten.

    Erklären Sie jeden Abschnitt Ihrer Gliederung in vollständigen Sätzen und denken Sie daran, Folgendes zu tun:

    • Geben Sie jedes Argument Ihres Essays als eine Aussage an, die, wenn sie wahr ist, Ihre These stützt.
    • Geben Sie unterstützende Informationen aus primären und sekundären Quellen an, die Ihr Argument unterstützen.

      Denken Sie daran, Ihre Quellen anzugeben.

    • Stellen Sie Ihre eigene originale Analyse zur Verfügung und erklären Sie dem Leser, dass basierend auf den von Ihnen präsentierten primären und sekundären Quellen der Leser durch Ihr Argument überzeugt werden sollte.
  • 5

    Umriss-Gegenargumente. Ein starkes Stück Schrift spricht immer gegensätzliche Standpunkte an.

    Sie sollten jedes Gegenargument zu einem von Ihnen vorgebrachten Argument präzise umschreiben und dann anhand von Beweisen und Analysen argumentieren, warum Ihr Leser von Ihrem Argument und nicht von dem Gegenargument überzeugt werden sollte.

  • 6

    Entwurf einer Schlussfolgerung. Eine Schlussfolgerung fasst Ihr Argument kurz zusammen, ohne jeden einzelnen Punkt neu zu formulieren.

    Es sollte dem Leser eine neue Art des Nachdenkens über das Thema zementieren.





    Schließen Sie ab, indem Sie Ihre Thesenaussage stark wiederholen.

  • Aufmerksamkeit auf




    Top

    Leave a Reply