Dinge, die mich wütend machen englischen Essay

Posted on by Turman

Dinge, Die Mich Wütend Machen Englischen Essay




----

Wie schreibe ich einen Expressive oder Deskriptive Essay

:

Ein Dutzend schnelle Hinweise

  • Ein ausdrucksvoller Aufsatz unterliegt normalerweise nicht
  • Alle strengen Regeln, die für einige andere Formen des College-Schreibens gelten, z.

    B. Kontraktionen und informelle Sprache, könnten dort zulässig sein, wo sie in informativem Schreiben nicht erlaubt wären. Obwohl ein aussagekräftiger Essay normalerweise einen weniger formalen Stil als andere Arten des akademischen Schreibens verwendet, müssen Sie dennoch den Regeln der Grammatik, Rechtschreibung und Wortverwendung folgen!

    Rufen Sie beispielsweise keine Person "das" an und stellen Sie sicher, dass die Satzstruktur korrekt ist.

  • In einem ausdrucksvollen Aufsatz ist es üblich, den Dialog zu benutzen. Englisch erfordert fast immer Wörter für Dialoge oder Zitate.
  • In expressivem und beschreibendem Schreiben, Verwenden Sie eine beschreibende Sprache- Beschreiben Sie Personen, Orte, Dinge und Ideen, auf die Sie sich beziehen, und benennen Sie sie nicht einfach.

    Denke in Bezug auf die fünf Sinne

  • :

    Ein Anblick- Male ein Bild von dem, was du beschreibst. Versuche es gut genug, dass, wenn dein Publikum deine Worte liest und später die gleiche Szene zum ersten Mal trifft, sie einen "Aha!" Moment der Anerkennung haben werden,

    B.

    Töne- Beschreibe, was du in der Situation, über die du schreibst, gehört oder gehört hast.

    C. Berühren, riechen und schmecken-Wenn angemessen, beschreiben Sie diese Empfindungen auch.

  • In ausdrucksstarken EssaysBeschreibe deine Gefühle. Verwende Gefühlsworte wie: Liebe, Glück (Freude), Traurigkeit, Schmerz (verletzt), Wut (Wut), Angst, Vergnügen, Einsamkeit, Aufregung, Komfort (Sicherheit, Entspannung, Zufriedenheit), Schock, Stolz, Verachtung (Verachtung), Scham (Schuld, Bedauern Bescheidenheit, Schüchternheit), Langeweile, Müdigkeit (Erschöpfung, Müdigkeit, Schläfrigkeit), Eifersucht (Neid, Gier, Ehrgeiz) und Interesse (Neugier, Verlangen) oder Verben, die diese Gefühle beschreiben. Wenn du schreibst, besitze deine Gefühle.

    Schreibe nicht "Da war etwas Ärger in der Luft über diesen Verrat" Schreibe "Ich wurde wütend, weil sie mich betrogen haben."


  • Lass deine Worte die Last tragen, und Verlassen Sie sich nicht auf Ausrufezeichen. Auch wenn die Situation, die Sie beschreiben, sehr aufregend oder emotional ist, vermeiden Sie Ausrufe wie:

  • "Beeindruckend!" "Verdammt!" "Oh Gott!" oder dergleichen.

    Und nimm niemals GROSSBUCHSTABEN, um einen Ausruf hervorzuheben. Dies weist Sie als kindischen Schriftsteller aus.

  • C
  • ut das Fett.

    Wenn Sie Adjektive verwenden, achten Sie darauf, dass sie farbig und beschreibend sind und dass jeder sein eigenes Gewicht zieht.





    Vermeiden Sie "Fett", was bei dieser Schreibweise zusätzliche Adjektive bedeutet, die mehr Masse hinzufügen, ohne wirklich etwas zu beschreiben. Zum Beispiel, ein Stück Obstkuchen als "scharf und dampfend zu beschreiben, gekrönt mit einem Klecks süßer, weißer Schlagsahne, die langsam die Seiten des Kuchens schmilzt" ist sowohl beschreibend als auch appetitlich.

    Die gleiche Torte wie "köstlich zubereitet, attraktiv geschnitten, schön garniert und elegant serviert" zu beschreiben ist nicht beschreibend - es ist einfach verbales Fett und damit schlechtes Schreiben.

  • Im. ausdrucksvolles Schreiben, Wann immer möglich, bevorzugen Sie aktive Verben.

    Aktive Verben umfassen fast jedes englische Verb mit Ausnahme des Verbs zu sein (bin, ist, bin, werde sein), des Verbs "gehen" (gehen, gehen, gehen) und der Verben "haben" oder "bekommen".

    "Experten schlagen vor, dass Autoren nach Substantiven suchen sollten, die mit" -ment "oder" -tion "enden, und sie in Verben umwandeln.

    ZB ändern Sie "Ich hatte ein Gespräch mit dem Professor" zu "Ich unterhielt mich mit dem Professor." Ersetzen Sie "Sie hatte eine Abtreibung" mit "Sie entschied sich, ihre Schwangerschaft abzubrechen." Allerdings nicht belasten dafür - zu schreiben "die Kuchen hatte einen Klecks von süßer, weißer Schlagsahne an der Spitze "ist beschreibend.

    "Der Kuchen war prächtig gekrönt mit einer flauschigen, strahlenden Wolke aus herrlich süßer, schneeweißer Schlagsahne" ist einfach albern und gefälscht und klingt eher nach der Schrift des 19.





    Jahrhunderts als nach der des 21. Jahrhundertsst Jahrhundert. Niemand schreibt mehr, außer für Englischunterricht.





    Denk an dein Publikum und tu ihnen einen Gefallen: schone sie vor Wortspielen.

     

  • Vermeide es, mehr als drei Adjektive aneinander zu reihen. Um den Kuchen als "herb, saftig, dampfend, süß, heiß und lecker" zu beschreiben, werden die Grenzen dessen, was im heutigen Englisch erlaubt ist, betont, obwohl jedes Adjektiv selbst beschreibend ist. Wenn Sie dies tun müssen, gibt es andere Techniken, die besser funktionieren, wie das Setzen von "und" zwischen jedem anderen Adjektiv.

    Lange Strings von Adjektiven lassen den Text so aussehen, als ob Sie es anstrengen würden, ihn zu strecken, oder Sie wie einen schlechten, wortreichen Schreiber aussehen lassen, der Ihr Englischvokabularwissen vorführt.

     

  • Vermeiden Sie Poofy, allgemeine Beschreibung.

    Schreibe nicht "Sie fuhr schnell weg" oder "Viele von uns gingen zur Party". Stattdessen schreibe "Sie sprang in ihren Porsche und verbrannte Gummi, um wegzukommen" oder "Mindestens ein Dutzend von uns war bei der Party. "Ihre Beschreibungen sollten so spezifisch wie möglich sein, ohne wissenschaftlich zu klingen.

    Zahlen sind der große Lügendetektor, aber stellen Sie sicher, dass Sie Informationen haben, um jede verwendete Nummer zu sichern.

    Schreiben Sie niemals "er war zu drei Vierteln betrunken", es sei denn, Sie haben ihm einen Alkoholtest unterzogen, um eine so genaue Schlussfolgerung zu ziehen.

     

  • Vermeide Adverbien, wenn es nicht absolut notwendig ist zur Beschreibung.

    Im heutigen Englisch sind Adverbien "fetter" als Adjektive und müssen mit mehr Sorgfalt verwendet werden, sogar im expressiven Schreiben. Zeichne niemals zwei oder mehr Adverbien mit einem Verb zusammen, und versuche niemals, zurückzugehen und zusätzliche Adverbien einzufügen, wo sie nicht benötigt werden - lass stattdessen deine Aktionsverben die Arbeit machen.

    [Tipp: Die meisten Adverbien enden in - "ly", wie "groß", "schnell", "ernst" oder "absolut".]

     

  • Ihr aussagekräftiger oder beschreibender Essay muss bewusst arrangiert sein genau wie jede andere Art ernsthaften Schreibens.

    Die gängigste Taktik scheint zu sein, einen aussagekräftigen Essay chronologisch zu organisieren (was zuerst passiert ist, was danach passiert ist). Wenn dein Papier eine statische Szene beschreibt (wie ein Gemälde oder eine Momentaufnahme), beschreibe zuerst die Hauptfiguren oder Objekte in der Szene, dann den Hintergrund, dann deine Reaktion und die Gefühle, die sie in dir provoziert.





    Andere Anordnungen funktionieren ebenfalls gut, einschließlich Problemlösungsauflösung, Ursache und Wirkung und Reihenfolge der Wichtigkeit.

    HINWEIS: Ein ausdrucksstarkes Essay beinhaltet normalerweise keine Forschung und sollte keine Works Cited-Seite oder In-Text-Zitate erfordern, es sei denn, Sie waren der Autor oder Gegenstand der zitierten Werke.

    O.W. 12/05

     

    Nur für Bildungszwecke.

     

    Owen M.

    Williamson - Education Bldg 211E - Telefon: (915) 747 7625 - Fax: (915) 747 5655


    Kursunterlagen öffnen | OCW | Diese Arbeit ist dem Public Domain gewidmet.

  • Aufmerksamkeit auf




    Top

    Leave a Reply