Essay über Drogen und Alkohol

Posted on by Gardat

Essay Über Drogen Und Alkohol




----

Eines der größten Probleme, mit denen Menschen heute konfrontiert sind, ist die Sucht nach Drogen und Alkohol. Die Auswirkungen der Einnahme dieser Drogen sind gefährlich: häusliche Gewalt, Verbrechen, Unfälle, sexuelle Übergriffe oder die Infektion mit HIV / AIDS.

Verschiedene Studien über häusliche Gewalt zeigen eine starke Beteiligung von hohen Mengen an Alkohol und anderen Drogen. Diese erhöhen das Aggressionsniveau. Alkoholismus und Kindesmissbrauch, einschließlich Inzest, scheinen eng miteinander verknüpft zu sein. Eltern, die unter Alkoholeinfluss stehen, missbrauchen ihre Kinder auf bestialische Weise. Das Wichtigste in dieser Aussage ist, dass nicht nur die Täter schwere Trinker sind, sondern die missbrauchten Kinder auch Trinker oder Drogenabhängige werden, und sie werden auch zu dieser Zeit missbrauchen.

In einer Familie haben die alkoholischen Frauen einen negativen verbalen Konflikt mit ihrem Ehemann, als eine alkoholfreie Frau. Dies ist eine Quelle für Missverständnisse zwischen Familienmitgliedern, und die Ergebnisse könnten sehr tragisch sein. Die Familie könnte in Scheidung oder sogar Kriminalität enden. Aufgrund der Gewalt zwischen den Eltern aufgrund von Alkohol- oder Drogenmissbrauch beginnen die Kinder, die Leidenschaft und die Notwendigkeit zu spüren, Drogen zu nehmen und Alkohol zu trinken.

Die meisten von ihnen werden etwas Erfahrung haben. Die meisten werden verstehen, dass Drogen jeder Art kein Happy End haben. Andere werden weiterhin ihr Leben ruinieren und sich selbst töten, wenn die Tage vergeht (Teens 1/2).

Das erste gesetzlich zugelassene Medikament ist Alkohol. Ein Hauptgrund, warum Alkohol von Teenagern bis zum Alter von 21 Jahren sehr erwünscht ist, ist, dass es in diesem Alter verboten ist, etwas zu kaufen und zu konsumieren.

Solange es dieses Gesetz des Verbots für den Kauf und Konsum von Alkohol unter 21 Jahren gibt, werden immer mehr Jugendliche anfangen, mehr und mehr Alkohol zu trinken, weil dieses eine Gesetz der Natur: Leute versuchen, das Gesetz nicht zu respektieren, um den anderen zu zeigen, wie hart sie sind.





Diese Aussage wird durch einige Untersuchungen unterstützt, die parallel in Rumänien und den Vereinigten Staaten durchgeführt wurden. Obwohl in Rumänien der Lebensstandard viel niedriger ist als in den Vereinigten Staaten, ist der Anteil der Menschen, die Alkohol und Drogen konsumieren, sehr niedrig.

Dies ist kein Ergebnis der Reinheit, denn für einen Drogenabhängigen sind Drogen seine Hauptnahrung. Dies ist das Ergebnis einer sehr strengen Erziehung, die Erwachsene den Teenagern geben; Dies ist ein Ergebnis der Erziehung, die Eltern ihren eigenen Kindern geben.

Als Folge übermäßigen Alkoholkonsums ist die betroffene Person sehr unterschiedlichen Krankheiten ausgesetzt, die ihren Körper betreffen (Alkohol 1/2). Das zweite wichtige vom Gesetz akzeptierte Arzneimittel ist Tabak.

Begonnen in jungen Jahren, endet der Raucher in der Regel in Drogen stärker und sehr wahrscheinlich Tabak, wie Marihuana, Heroin, Kokain / Crack und Amphetamine.

Der Raucher ist bei verschiedenen Krankheiten wie Lungenkrebs und Kehlkopfkrebs ausgesetzt. Die American Liver Foundation hat ein innovatives Programm mit dem Titel "Foundations for Decision Making" entwickelt, um jungen Kindern beizubringen, dass Alkohol und andere Drogen schädlich sind (Alkohol 2/2). Alkohol und andere Drogen stören Nachrichten an das Gehirn und verändern seine Wahrnehmungen, Emotionen, Sehen, Hören und Koordination.

Alkohol und Drogen beeinflussen sein Urteilsvermögen und können zu gefährlichem Verhalten führen, das ihn / sie in Gefahr bringt: Unfallverletzungen, Auto- / Bootunfälle, sexuell übertragbare Krankheiten, ungewollte Schwangerschaft, sexuelle Übergriffe, Schlägereien und Ärger mit dem Gesetz.

Statistiken zeigen, dass mehr als die Hälfte der Ertrinkungen und Todesfälle alkohol- oder drogenabhängig sind. Die Hälfte der körperlichen Verletzungen, die auf Universitätsgeländen erlitten wurden, stammen aus Alkoholkonsum.

Fast die Hälfte aller tödlichen Autounfälle sind alkohol- oder drogenabhängig. Alkohol und Drogen sind auch in vielen Fällen von Einbrüchen und in vielen Bekanntschaftsvergewaltigungen beteiligt.





Mehr als 70% aller Fälle von gewalttätigem Verhalten auf dem Campus beinhalten Alkohol. Laut Youth, Alcohol and Other Drugs, hatten im vergangenen Monat etwa 9,5 Millionen Amerikaner im Alter zwischen 12 und 20 Jahren mindestens ein Getränk, von diesen 4,4 Millionen waren "Binge" Trinker (konsumieren fünf oder mehr Getränke in Folge bei einem einzigen Anlass) einschließlich 1,9 Millionen schwere Trinker (konsumieren fünf oder mehr Getränke gleichzeitig an mindestens fünf verschiedenen Tagen) (1/4).





Trotz der Tatsache, dass der Kauf von Alkohol für die meisten College-Studenten illegal ist, ist der Alkohol die am häufigsten verwendete Droge auf dem Campus. Unter den College-Studenten in einer Umfrage, Raten von Komasaufen waren am höchsten bei den Weißen, 43,5 Prozent für Männer und 24,4% für Frauen; bei den Afroamerikanern betrugen die Raten 24,8% für Männer und 5,4% für Frauen; und unter Asiaten 32% für Männer und 20% für Frauen (Jugend 2/4).

Unter Jugendlichen, die Alkohol trinken, sagen 39%, dass sie alleine trinken; 58% trinken, wenn sie verärgert sind; 30% trinken, wenn sie gelangweilt sind; und 37% trinken, um sich hoch zu fühlen (2/4). Diese Vorfälle im Zusammenhang mit Drogen und Alkohol sind in zweifacher Hinsicht kostspielig: das eine ist das menschliche Potenzial und das andere ist Geld.

Die Zahl der Fälle von Gewalt und Verbrechen auf der Straße nimmt zu.





Laut Minnesota Institute of Public Health, zeigen die Aufzeichnungen, dass mehr als 1,1 Millionen jährlich

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply