Terrorismus hat keinen religiösen Aufsatz

Posted on by Vudokasa

Terrorismus Hat Keinen Religiösen Aufsatz




----

Im Namen Gottes, des Gnädigen, Barmherzigen
Es gibt keinen anderen Gott neben GOTT

Terrorismus hat keine Religion!


Heiliger Krieg, Selbstmordattentate, der Kampf für den Glauben und das Töten im Namen Gottes - von Kreuzfahrern zu Terroristen, von heiligen Schreinen nach New York City ist die Geschichte durch eine schwere Krankheit, die die Menschheit heimsucht, verdorben.

Während alle bekannten Religionen der Welt LIEBE, FRIEDEN, TOLERANZ, FREIHEIT DES GLAUBENS UND GEGENSEITIGES VERSTÄNDNIS fordern, werden viele der Terroristen Handlungen in dieser Welt von Leuten begangen, die sich selbst als religiös bezeichnen, und ihre schrecklichen und bösartigen Handlungen der Religion.

Jedoch verurteilt Gott ihre Taten in der Schrift. Die wahre Religion der Unterwerfung (Islam(auf Arabisch) verbietet das Töten von unschuldigen Menschen, unabhängig von der Ursache - religiöse, politische oder soziale Überzeugungen. Dies steht im Koran, dem heiligen Buch der Muslime.

[Quran 6: 151] ".





Du sollst nicht töten - GOTT hat das Leben heilig gemacht - außer im Laufe der Gerechtigkeit. Das sind Seine Gebote an Sie, die Sie verstehen können. "

Die Gesetze der heiligen Schriften, die für die Christen und Juden gelten, werden auch für die Muslime wiederholt und hervorgehoben.

[Quran 5:32] ". haben wir den Kindern Israels bestimmt, dass jeder, der jemanden tötet, der keinen Mord begangen hat oder horrende Verbrechen begangen hat, so ist, als ob er alle Menschen ermordet hätte. Und wer ein Leben schont, soll sein, als ob er das Leben aller Menschen verschont hätte. .





"

Alle Religionen verurteilen den Terrorismus

Die Religion der Unterwerfung (Islam) sollte nicht mit dem verwechselt werden, was diese Terroristen getan haben. Die terroristischen Organisationen wie Al-Qaida, die unschuldige Menschen töten, sind nach der Definition des Quran tatsächlich keine Überbringer (Muslime), aber einfache Mörder.

Wer würde Hitler oder Menschen wie Ku Klux Klan als gute Christen bezeichnen? Wir sollten nicht zulassen, dass unsere Emotionen unsere Logik und unser Verständnis überwinden. Es gibt keine religiösen Schriften, die den Terrorismus nicht verurteilen. Jeder rechtschaffene Mensch in Gottes Religion würde solche Handlungen verurteilen, ungeachtet der Rasse, des Landes oder der Religionszugehörigkeit eines Terroristen.

Wahrer Islam

Was ist das Ideal der Unterwerfung (Islam)?

Der Begriff "Unterwerfung" (d. H. Islam) ist kein Name, der Sie als besser als Ihr Nachbar definiert oder Ihnen einen besonderen Status mit Gott belohnt.

Der Name selbst ist ein arabisches Wort, abgeleitet von der Bedeutung, sich zu ergeben oder zu unterwerfen. Es bedeutet Unterordnung unter Gottes Willen. Es ist eine Lebensweise, die deine Handlungen leitet und deinen Charakter bildet. Unterwerfung ist ein Zustand des Bewusstseins und der Wertschätzung von Gottes grenzenlosen Attributen. Wie deine Seele sich unterweist, kannst du die Bedeutung von Frieden, Mitgefühl, Liebe, Vergebung und Nächstenliebe, die von Gott empfohlen werden, praktizieren.

Die Schattierungen von Überlegenheit, Vorurteilen und Urteilsvermögen verblassen, wenn die Welt mit den Augen deiner Seele in den Fokus kommt. Im Islam ist das Beste unter uns in den Augen Gottes nicht das Weiße oder das Schwarze, das Männliche oder das Weibliche, ein Mensch, der sich Christ, Jude oder Muslim nennt, sondern der Gerechte .

Die Unterordnung vor Gott allein ist eine Lebensweise, die seit der Zeit Abrahams von Moses, Jesus und Mohammed, Boten, die Abraham gefolgt sind, gefördert wurde.

Derjenige, der in der Lage ist, die Seele zu übergeben, wird im Arabischen oder Submitter als Muslim bezeichnet. Es gibt Übergeber zum Schöpfer in jedem Glauben. Sie sind diejenigen, die ihrem Glauben an das Unsichtbare keine Grenzen setzen und die verschiedenen Formen des Strebens nach Gottes Barmherzigkeit nicht beurteilen. Dieses gemeinsame Streben fördert die Einheit in einer heterogenen Gruppe von Menschen, die ihre persönlichen Fortschritte vorantreiben, indem sie voneinander lernen.

Rechtschaffene Menschen in allen Religionen

Daher ist die Liebe Gottes nicht Menschen religiöser Sekten oder Konfessionen vorbehalten, die an einem exklusiven Glauben der garantierten "Errettung" festhalten.





Gottes unendliche Liebe fließt zu den Wohltätigen, Rechtschaffenen, Wohlwollenden, Gerechten und Gerechten: Die, die ihre erkennen Rechenschaftspflicht und Arbeit, um gut zu sein.

[Quran 2:62] Gewiß, diejenigen, die glauben, die Juden, die Christen und die Bekehrten; Wer an GOTT glaubt und an den Jüngsten Tag glaubt und ein rechtschaffenes Leben führt, wird seine Belohnung von seinem Herrn erhalten.





Sie haben nichts zu fürchten, noch werden sie trauern.

Die Gemeinschaft von ICS / Masjid Tucson (oder die Moschee von Tucson)

Senden Sie Ihre Kommentare an [email protected]

[Dieser Artikel wurde in der Gastmeinungsspalte der Tageszeitung The Arizona Daily Star, Sonntag, 30.

Mai 2004, unter dem Titel "Der Terrorismus hat keine Grundlage in der Religion" veröffentlicht.]


Glück ist die Unterwerfung unter Gott


Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply