Teenagerjahre sind die besten Jahre deines Lebensessays

Posted on by Kemper

Teenagerjahre Sind Die Besten Jahre Deines Lebensessays




----

Zeit und Flut warten auf niemanden. Obwohl dieses Sprichwort unglaublich klischeehaft klingt, erweist sich dies als die wahrheitsgemäßste Aussage von allen. Der Mensch ist oft mit der nie endenden Verfolgung der Zeit beschäftigt.





Viele haben ihre Jugend in ihren Teenagerjahren vergeudet und bedauern es nur, nachdem es eine entgangene Schlussfolgerung war. ich stimme zu, dass die tennage Jahre die besten Jahre des Lebens sind.

Tennager sind in der Regel voller Vitalität und Energie. Dieser Vorteil erlaubt es ihnen, die Welt buchstäblich zu erobern, neue Einsichten zu erfahren, Weisheit zu erlangen und Wissen zu erwerben.

Jugendliche können sich auch herausfordern, extreme körperliche Sportarten wie Bergsteigen zu üben. Oft befreit von finanziellen Belastungen zieht nichts sie zurück von der akademischen Exzellenz und verschiedenen Wünschen.

Viele Teenager missverstehen jedoch die Bedeutung des Lebens. Sie haben keine Individualität, weil es an Wissen und Weisheit mangelt, um mit dem logischen Denken fortzufahren.

Manche Teenager haben ihre Eltern nicht, um sie in diesem Lebensabschnitt zu begleiten. Deshalb fangen diese Teenager an anzunehmen, dass die Teenagerjahre die schlimmsten Jahre ihres Lebens sind.

Einige Jugendliche fühlen sich auch wegen ihres Aussehens, ihrer Noten oder ihres Leistungsunterschieds von ihren Gleichaltrigen getrennt.

Sie sind versucht zu sehen, wie weit sie den Status quo drücken können.

Die Statistiken in Straits Times Interative zeigen, dass die meisten angstgefüllten Teenager aus einem Stall stammen, in dem ihre Eltern Profis sind. Sie sind Mangel an Liebe von ihren beschäftigten Eltern und wollen dringend die Aufmerksamkeit ihrer Eltern suchen.

Daher begannen viele Teenager, Metalbands wie Atreyu, Cradle of Filth und Bleeding Through zu verehren und greifen zu dummen Handlungen wie Selbstverstümmelung.

Viele Teenager fangen an zu glauben, dass das Schlitzen von Gedichten, die ihre Selbstmordversuche verherrlichen, ihre Unterstützung für Emo-Bands zeigen und sogar so cool wie diese Bands sein können. Diese falsche Wahrnehmung ist auf die satanische Erscheinung und den angstvollen Text von Metalbands zurückzuführen.

Abschließend möchte ich festhalten, dass Teenagerjahre immer noch die besten Jahre ihres Lebens sind.

Mit zusätzlicher Anleitung und strengerer Zensur von Metalbands glaube ich, dass die wahre Schönheit der Teenagerjahre bald auf die Jugendlichen in der heutigen Gesellschaft übergehen wird.

Die Teenagerjahre

Aufzuwachsen ist ein harter Prozess, besonders für diejenigen, die ihre Jugendjahre erleben.

Jeder, der diesen Prozess durchgemacht hat, stimmt zu, dass diese Jahre zu den schwierigsten und seltsamsten Jahren ihres Lebens gehören. Die "Jugendjahre" sind eine Zeitperiode, in der die Mehrheit der Menschen zu rebellischem und unverantwortlichem Verhalten neigt, in dem es leicht ist, sich isoliert zu fühlen und wo alles Schlechte, was passiert, das "Ende der Welt" ist.

Jugendliche scheinen alles um sie herum zu hassen; Sie scheinen immer zu wissen, was das Beste ist und Erwachsene aufgrund ihres Glaubens und ihrer Art zu sprechen als falsch und ärgerlich zu betrachten. Auf der anderen Seite wissen viele Erwachsene nicht, wie sie mit Teenagern kommunizieren sollen, weil sie ein gewisses Verständnis dafür verloren haben, wie es ist, ein Teenager zu sein.

Zunächst wird sich dieser Aufsatz auf die Schwierigkeiten konzentrieren, die Teenager haben können, während sie versuchen, Zugehörigkeitsgefühl in der Gesellschaft zu erlangen und einfach versuchen, sich einer Gruppe von Freunden anzupassen, während sie ihre Gefühle der Ausgrenzung und Andersartigkeit bekämpfen Sie.

Es ist so wichtig, dass Jugendliche eine gesunde Beziehung zu ihrer Familie haben und dass die Familie unterstützend ist und offen mit ihren Kindern kommuniziert. Ein guter Weg, die Pubertät zu definieren, ist es, sie als einen "Zustand der Verwirrung" oder eine Unschärfe von Gefühlen und Ängsten verschiedener Probleme oder Probleme zu bezeichnen.

Eine der häufigsten Gefühle, die Teenager haben, ist das Gefühl, sich nicht anzupassen, sei es in der Gesellschaft, in der Schule oder in der Familie.

Das Problem liegt darin, dass sie nicht wissen, was sie wirklich tun wollen ist wirklich hart. Es ist der Ort, an dem Sie sich mit den meisten Veränderungen in Ihrem ganzen Leben auseinandersetzen müssen. Dieser Übergang von der Kindheit zum Erwachsenenalter ist für manche glatt, für andere aber hart.

Das Wichtigste beim Teenager-Sein ist die Verantwortung. Wenn du ein Teenager bist, wirst du für etwas verantwortlich gemacht, was du falsch machst, wirst geerdet, bestraft, anders als vorher, als du ein Kind warst, und du könntest mit Mord davonkommen, und niemand könnte etwas dagegen tun! Sie können sich jetzt von diesen Tagen verabschieden!

Schau mehr: Alter Problem-Aufsatz

Es ist alles nicht so schlimm, ein Teenager zu sein.

Jetzt müssen deine Eltern dich nicht zu irgendwohin bringen, wohin du gehen willst, und irgendwo, wo du vorher nicht hingehen könntest. Sie können mit Freunden gehen und Spaß haben, was Sie nicht könnten, weil Sie alle zu wenig waren, um zu wissen, was Spaß ist! Sie können jetzt zu Vergnügungsparks, Partys usw. mit Freunden oder sogar alleine gehen. Es ist eine sehr angenehme Zeit im Leben, wenn du das richtige Zeug machst und darüber nachdenkst, was du tust.





Aber mit allen guten Dingen muss das Schlechte kommen. In diesem Alter bist du alt und hoffentlich schlau genug, um zu verstehen, was gut für dich ist, und Entscheidungen zu treffen, ohne andere zu konsultieren. Aber damit kommt Risiko, und heutzutage sind lustige Sachen normalerweise schlechte Sachen.

Während sich die Gesellschaft im Laufe der Tage für das Schlechte wendet, geraten die Teenager in alle möglichen Schwierigkeiten mit Drogen und Alkohol.

Vor dreißig Jahren waren Drogen etwas, über das ältere Menschen nie gesprochen haben und das sie auch nie gesehen haben. Alkohol war eine kleine Sache, die die guten Leute wie die Kirchgänger nie berührten, aber sie predigten darüber. Jede Stadt hat eine betrunkene Stadt. In der heutigen Gesellschaft sehen Jugendliche Alkohol und Drogen mindestens einmal am Tag oder mehr.Vor 30 Jahren waren Drogen etwas schwieriger zu finden, Teenager hatten damals keinen Zugang.

Heute stehen sie mehr unter Druck, wo es jetzt illegal ist, und vor dreißig Jahren war es legal und kein Problem.

Auch Teenager stehen unter großem Druck für ihr Studium, denn wenn sie nicht bestehen, bekommen sie keine Arbeit, und die Dinge verschlechtern sich.

Mit der Weltwirtschaft in der Krise müssen Sie wirklich, wirklich gut in Ihren Bildungsabschlüssen tun, um sogar nach einem Job zu schauen. Es fordert heutzutage wirklich Teenager, und das Schlimmste ist, dass sie nichts dagegen tun können, und es gibt auch keine Möglichkeit. Erwachsene sagen, dass, wenn wir ihr Alter werden, es der schwierigste Teil des Lebens ist.

Aber ich denke, dass sie falsch liegen, das Teenagerjahr des Lebens ist das härteste. Der Übergang von einem Kind zu einem Erwachsenen ist viel schwieriger, als bereits und erwachsen zu sein, aber unterschiedliche Verantwortlichkeiten zu bekommen. Was du in deinen Teenagerjahren tust, wird bestimmen, was du wirst und wie du dein Leben in der Zukunft führst.

Abschließend denke ich, dass Eltern unnötigen Druck ausüben, in einem bereits gestressten Teenager, was sehr falsch ist.

Das nächste Mal siehst du einen Teenager; sei nicht so hart mit ihnen. Denk darüber nach, was du durchgemacht hast, als du in diesem Alter warst, und es wird viel besser sein, wenn die Leute das merken. Aber die Teenager selbst, wissen, was das Beste für sie ist, die Lebensweise, die du in diesem Alter wählst, können dich für den Rest deines Lebens glücklich machen oder dich elend machen.

Denken Sie also darüber nach, was Sie tun werden, und treffen Sie die klugen Entscheidungen, wenn sie am wichtigsten sind. Viele Erwachsene teilen die populäre Meinung von Ihrer besten Zeit im Leben, um Ihre Jugendjahre zu sein, und dass Sie das nicht merken, bis Sie erwachsen geworden sind.

Diese Aussage ist völlig richtig, denn als Teenager gibt es viele Dinge, die wir nicht erkennen oder von denen wir erst lernen, wenn wir sie nicht selbst erfahren.

Wie können wir diese großartigen Ereignisse im Leben kennen, wenn wir noch keine Einsicht gewonnen haben, was gut und was schlecht ist? In unseren Teenagerjahren gehen wir einige Veränderungen durch und vollbringen unsere vielgesuchte Unabhängigkeit und Loslösung.

Als Erwachsene sind wir einfach zu beschäftigt mit anderen Dingen, um die Schönheit des Lebens wirklich zu begreifen.

Veränderungen können entweder aufregend oder gar nicht groß sein; Veränderung wird jedoch hauptsächlich geschätzt, weil sie immer zum Besseren führt.

Mein Leben als Teenager

Teenager-Leben ist ein kritischer Tag für Jugendliche. Es ist die Zeit, in der wir eine Identitätskrise erleben . wir waren von so vielen Dingen um uns herum beunruhigt.

Die körperlichen Veränderungen, die häufig bei einem Teenager auftreten . auch erleben wir einige Emotionen oder Gefühle, die schwer zu erklären sind. In dieser Phase fühlen sich einige der Teenager verliebt, in denen einige Schwierigkeiten haben.

Sie werden besessen und andere werden rebellisch gegenüber ihren Eltern, weil sie denken, dass ihre Eltern sie nicht unterstützen können und nicht dagegen sein werden, was sie wollen. Das Teenagerleben darf nicht verwirrt werden. Jugendliche sollten nicht den Fluss seines Lebens zu schnell machen . erforschen Sie es, aber denken Sie daran, es gibt Grenzen oder Grenzen, die in Betracht gezogen werden sollten.

Mit allem vorsichtig zu sein ist wichtiger als eine einzige falsche Handlung zu bereuen. Jugendliche sollten die Ratschläge ihrer Eltern oder Älteren für diese Ratschläge nehmen, um ihnen zu helfen, sich selbst besser zu verstehen. Es wird ihnen helfen, eine bessere Person zu werden.

Mein Leben als Teenager ist so wunderbar.

Obwohl ich manchmal Zweifel hatte und einige Teenager sagen werden, dass mein Leben langweilig ist, bin ich mir sehr sicher, dass ich auf dem richtigen Weg bin, denn meine Eltern führen mich immer.

Ich bin stolz darauf, ich selbst zu sein . alles zu denken und zu analysieren, um mein Leben als Teenager so gut wie nie zu machen, keine Reue, aber gute Erinnerungen, wenn die Zeit kommt.

Teenager-Leben ist die aufregendste, unvergessliche Erfahrung, die man schätzen sollte! Genieß einfach das Leben! Viele Erwachsene teilen die populäre Meinung von Ihrer besten Zeit im Leben, um Ihre Jugendjahre zu sein, und dass Sie das nicht merken, bis Sie erwachsen geworden sind. Diese Aussage ist völlig richtig, denn als Teenager gibt es viele Dinge, die wir nicht erkennen oder von denen wir erst lernen, wenn wir sie nicht selbst erfahren.

Wie können wir diese großartigen Ereignisse im Leben kennen, wenn wir noch keine Einsicht gewonnen haben, was gut und was schlecht ist?

In unseren Teenagerjahren gehen wir einige Veränderungen durch und vollbringen unsere vielgesuchte Unabhängigkeit und Loslösung. Als Erwachsene sind wir einfach zu beschäftigt mit anderen Dingen, um die Schönheit des Lebens wirklich zu begreifen. Veränderungen können entweder aufregend oder gar nicht groß sein; Veränderung wird jedoch hauptsächlich geschätzt, weil sie immer zum Besseren führt.

Teenager durchlaufen viele Veränderungen, nicht nur körperlich, sondern auch emotional und intellektuell. Die . Kemi Oluwayose 10V

Englischkurse

Die Teenagerjahre - geliebt und verabscheut von einigen und angetroffen von allen!

Viele Menschen haben ihre Erinnerungen daran, ein Teenager zu sein, sie erinnern sich daran, jung und schelmisch zu sein und frei von der Verantwortung zu sein, die sie jetzt haben. Aber es gibt eine Sache, die jeder Teenager, ob nun oder jetzt, gemeinsam hat - der "Hass" für die "Grenzgänger" in ihrem Leben, ob es ihre Eltern oder Lehrer sind, es ist Hass - purer Hass.

Eine der Freuden, ein Teenager zu sein, ist die Tatsache, dass wir viel Freizeit haben, wenn wir keine Schule oder Hausarbeit machen.

Wir müssen nicht unbedingt für unser Geld arbeiten. Es gibt immer eine Art von Bestechung, um zu bekommen, was wir wollen, zum Beispiel, wir können ein richtiger Leckerbissen sein, um zu bekommen, was wir wollen.

Im folgenden Dialog dargestellt.

Tochter; "Hallo Mama, du siehst heute sehr schön aus und nimmst an Gymnastikunterricht, weil dein Bauch abgeflacht ist und, oh mein Gott, ist das eine neue Frisur, du magst die Sonne in all ihrer Pracht?" Mum: "Genau was willst du, weil ich vor 2 Wochen meine Haare gemacht habe, die Größe meines Bauches hat zugenommen, weil ich mein Gewicht auf der Waage jeden Tag überprüft habe und ich Ringe um meine Augen habe aufgrund des Stresses den du angehäuft hast ich, also will ich wissen, was los ist?

Daughter: Oh, nichts, es ist nur die Tatsache, dass ich denke, dass ich neue Ausrüstung brauche, weil diese Trainer so letzte Woche sind.

Also, was sagst du Mama, denn wenn ich sie nicht bekomme, werde ich die Lachnummer meiner Schule sein. "

Mama: "Nun, ich denke, du kannst sie sehen lassen, weil du dich sowohl in der Schule als auch zu Hause gut benommen hast. Du hast das Haus heutzutage sehr viel geputzt.

Aber glaube nicht, dass ich deine Tricks nicht kenne. Ich weiß, dass du, wenn du hast, was du willst, bald all dein gutes Benehmen nachkämen und zu deinem normalerweise schlechten Selbst zurückkehrst, aber mach dir keine Sorgen, ich erwarte das. Ehrlich, du Kinder heute sind so verwöhnt, in meiner Zeit mussten wir arbeiten für was auch immer wir wollten und selbst dann, wenn unsere Eltern sahen, dass die Arbeit nicht ausreichte, um uns zu belohnen, würden wir nicht bekommen, was die Kinder sind wachsen in einzelne Individuen, die energisch, nachdenklich und idealistisch sind.

Die Teenagerjahre eines Individuums mögen ihre besten Jahre ihres Lebens sein, und es ist wichtig, dass er / sie sich die Zeit nimmt, sie auszuleben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass alles bergab geht, wenn das Erwachsenenalter erreicht ist.

Es gibt eine große Anzahl von Dingen, die Teenager genießen können, dass Erwachsene, von denen eine enge Freundschaft auf Wachstum ist.

Aber es gibt auch viele Dinge, die Erwachsene genießen können, dass Jugendliche wie ein persönliches Auto, gutes Gehalt und Zeit nicht können. Als Teenager ist ein Ort zum Leben und Essen kein Problem, denn Teenager leben immer noch bei den Eltern. Lebensbedingungen sind ein Problem für Erwachsene, aber sie können mit mehr Freiheit leben.

Da jede Seite ihre eigenen Vor- und Nachteile hat, kann man nicht bestimmen, welche Jahre die beste sind. Aber es ist wichtig, dass sich jeder die Zeit nimmt, alle Lebensjahre zu schätzen, denn jeder Tag bringt neue Erfahrungen. In der Pubertät interagiert ein Teenager mit einer großen Anzahl von neuen und alten Gesichtern, die das Individuum verändern werden, wenn sie wachsen. So wie besondere Erinnerungen mit Eltern und Geschwistern gemacht werden, werden mehr Erinnerungen mit denen gemacht, mit denen man wächst; nämlich die Schulfreunde, die schließlich die Persönlichkeit eines Teenagers formen.

Als Erwachsener kann dies nicht passieren, da das Individuum erwachsen und die Persönlichkeit in Stein gehauen ist.

Erinnerungen, die als Erwachsener gemacht werden, sind weniger bedeutsam, aber man wird nie die Jahre des Erwachsenwerdens vergessen, da sie die Bausteine ​​sind, aus denen das Individuum besteht. Die Zeit eines Teenagers ist kostbarer und einprägsamer als die eines Erwachsenen, und es ist wichtig, dass diese Jahre geschätzt werden.

Zeit mit engen Freunden zu verbringen ist wertvoll, aber wäre es nicht unvergesslicher, wenn man mehr Zeit mit dem Wachstum und Reisen verbringen könnte? Ein Erwachsener ist in der Lage, mit dem ausgezeichneten Geld zu reisen, das durch ein Hochschulabsolventengehalt sowie ein persönliches Auto verdient wird, um herumzukommen.

Aber der wichtigste Vorteil ist der . [weiter] Teenagerjahre Menschen, die von Kindheit an nostalgisch sind, waren offensichtlich nie Kinder.

Nur wenige Menschen können sich an die Wahrheit über die Jugend erinnern. Ihre Gedanken "zensieren" ihre Erinnerungen und lassen sie glauben, dass es ein großes Fest ist, ein Teenager zu sein, frei von Sorgen und Verantwortung.

Nun, lassen Sie mich das sagen, Sie könnten nicht mehr falsch sein, wenn Sie eine Lobotomie hatten. Es gibt nicht viele Erwachsene, die wissen, wie die Pubertät wirklich war.

Die Angst, die Angst, die Angst, The Teenage Years

DIE JUGENDJAHRE: HOLDERS KÄMPFE In dem Roman Catcher in the Rye wird Holden Caulfield als Individuum innerlich zerrissen, indem es Kräfte teilt.

Man unterstützt die Pubertät. . den Stress. Die Leute erinnern sich nicht an diese Probleme, weil sie sie vergessen wollen. Die Wahrheit ist, dass Teenager von Anfang an hart sind und es nicht einfacher wird. Wir sind so eine leichte Beute für namhafte Unternehmen, die mit dem Druck von Popularität, Aussehen und Sex werben, um uns zu zwingen, ihr Produkt zu kaufen, das, wie sich herausstellt, wir nie wollten oder gebraucht haben.

Unsere Leben sind Teenagers Rebelious Years

Jugendliche Rebellische Jahre Die Menschen sagen, dass das Leben mit dreizehn beginnt.

Die Zeit ihres Lebens, die Kinder lieben, und Eltern hassen. Die Zeiten, in denen Little Johnny . voller Stress war. Eine der größten Druckquellen ist die Schule. Wo wir wie Vieh von Raum zu Raum getrieben werden, kauend an unserem Wiederkäuen, während das Heu des Wissens uns gefüttert wird, während wir unser Bestes versuchen, es hinunterzuschlucken, während mehr und mehr hineingeschaufelt wird.

Eine andere große Quelle des Drucks ist uns selbst. Wir versuchen unser Bestes, um in einer bestimmten Gruppe oder einem Kreis akzeptiert zu werden.

Während die meisten Zeit sind wir Teenager Jahre sind deprimierend

Teenagerjahre sind deprimierend, weil sie einige der größten Änderungen in ihrem Leben durchlaufen. Teenager beginnen die Highschool und müssen damit fertig werden, wenig zu sein .

abgelehnt und deprimiert zu werden. Depression, ein anderes Problem, zusammen mit Ignoranz und Apathie, die unser Leben vereiteln. Ein weiser Mann, der zu seiner Ansicht über Ignoranz und Apathie befragt wurde, sagte: "Ich weiß es nicht, und mir ist es egal. Wir finden Steckdosen für unsere Gefühle entweder durch Kunst, Poesie oder Musik, wobei sie die drei häufigsten sind.

Es gibt Tausende von Gedichten, die von verbitterten oder depressiven Teenagern geschrieben wurden, die niemals als Kunstwerke erkannt wurden.Eine andere Form Sollen die Teenagerjahre immer noch als die Wunderjahre bezeichnet werden "Mach weiter." "Jeder macht es." "Es ist nur ein Getränk." "Du bist so ein Verlierer." Ich wusste nicht, was ich tun sollte.

Das Leben geht durch viele Arten von Umständen, die Alters bestimmen, wie wir diese in unserem Leben nehmen, gibt es drei Hauptaltersalter Kindheit, Jugend und alt.

Kindheit und Alter haben eine Ähnlichkeit, die sowohl Pflege braucht als auch Aufmerksamkeit der geliebten Person erfordert, aber Unähnlichkeit ist, dass alt seine erfahrene Bescheinigung hat, aber Kindheit beginnt diesen Kurs. Alle diese Zeitalter haben ihre Bedeutung im Leben. Unter allen gibt es ein Alter, das zwischen Kindheit und Jugend, also Teenager, liegt. Sein sehr kritisches und energetisches Alter, es kann alle Aufzeichnungen des Wohlstands und der Zerstörung auch brechen.

Tatsächlich kann ein Mensch in diesem Alter kaum entscheiden, ob er noch ein Kind ist oder ob er reif ist, deshalb denkt er, dass seine Entscheidungen richtig sind und was er tut, ist richtig. Der plötzliche Abschied von der Kindheit und die Füße in Richtung Adoleszenz entwickeln Unruhe in ihm.

Diese Unruhe kann ihn sowohl zu guten als auch zu schlechten Dingen führen, abhängig von der Art von Freunden, die er hat und seiner Zucht, die nur von der Familie kommt. Die Zucht geht nie verloren, sie zeigt ihre Reflexionen eines Tages.

Die Person in der Regel wird angezogen und zeigt Neugierde auf Drogen, sexuelle Beziehungen, Körperteile im Zusammenhang mit Sex usw.

Die abrupte Veränderung des Körpers schafft Chaos in einem, Verstand. Das Blut fließt sehr schnell, so dass weniger Reifen in einer Person zu sehen sind. Wenn man es auf die beste Weise handhabt, kann ihn niemand in seinem Leben daran hindern, erfolgreich zu sein.





Darüber hinaus funktioniert die richtige Pflege und Unterstützung der Familie sehr, die Familie muss ihre psychische Verfassung verstehen und muss auf diese Weise mit den Angelegenheiten umgehen. Dann wird dieses Teenageralter eine Person zu einer erfolgreichen Jugend führen, was wiederum zu einem guten Alter führen wird. Das Leben geht durch viele Arten von Umständen, die Alters bestimmen, wie wir diese in unserem Leben nehmen, gibt es drei Hauptaltersalter Kindheit, Jugend und alt.

Kindheit und Alter haben eine Ähnlichkeit, die sowohl Pflege braucht als auch Aufmerksamkeit der geliebten Person erfordert, aber Unähnlichkeit ist, dass alt seine erfahrene Bescheinigung hat, aber Kindheit beginnt diesen Kurs.

Alle diese Zeitalter haben ihre Bedeutung im Leben. Unter allen gibt es ein Alter, das zwischen Kindheit und Jugend, also Teenager, liegt. Sein sehr kritisches und energetisches Alter, es kann alle Aufzeichnungen des Wohlstands und der Zerstörung auch brechen.

Tatsächlich kann ein Mensch in diesem Alter kaum entscheiden, ob er noch ein Kind ist oder ob er reif ist, deshalb denkt er, dass seine Entscheidungen richtig sind und was er tut, ist richtig.

Der plötzliche Abschied von der Kindheit und die Füße in Richtung Adoleszenz entwickeln Unruhe in ihm. Diese Unruhe kann ihn sowohl zu guten als auch zu schlechten Dingen führen, abhängig von der Art von Freunden, die er hat und seiner Zucht, die nur von der Familie kommt.

Die Zucht geht nie verloren, sie zeigt ihre Reflexionen eines Tages.

Die Person in der Regel wird angezogen und zeigt Neugierde auf Drogen, sexuelle Beziehungen, Körperteile im Zusammenhang mit Sex etc. Die abrupte Veränderung des Körpers schafft Chaos in einem, Das Blut fließt sehr schnell, so dass weniger Reifen in einer Person gesehen wird.





Wenn man es auf die beste Weise handhabt, kann ihn niemand in seinem Leben daran hindern, erfolgreich zu sein. Darüber hinaus funktioniert die richtige Pflege und Unterstützung der Familie sehr, die Familie muss ihre psychische Verfassung verstehen und muss auf diese Weise mit den Angelegenheiten umgehen.

Dann wird dieses Teenageralter eine Person zu einer erfolgreichen Jugend führen, was wiederum zu einem guten Alter führen wird.

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply