Euthanasie argumentative Essay Beispiel

Posted on by Grantham

Euthanasie Argumentative Essay Beispiel




----

Pro Euthanasie Argumente Essay

Die moderne Welt ist voller Leiden und Schmerzen. Gegenwärtige Krankheiten, die oft unheilbar sind, machen das Leben der Menschen unerträglich, stehlen das Lebensgefühl und geben einen starken Anreiz zum Sterben. Auch die heutige rasante Entwicklung der Medizin gibt nicht die Möglichkeit, das Leben der Menschen zu retten oder ihren Schmerz zu lindern.

Angesichts dieser Situation ist das Problem der Euthanasie von aktueller Bedeutung.





In den letzten zwanzig Jahren wurde die Euthanasie kontrovers diskutiert. Ärzte, Wissenschaftler, Politiker und Vertreter verschiedener Konfessionen diskutieren die Möglichkeit, Sterbehilfe zu legitimieren. Verschiedene Länder nehmen gegensätzliche Seiten und erlauben entweder Euthanasie oder verbieten sie.

"Euthanasie tritt jedoch heimlich in allen Gesellschaften auf, einschließlich jener, in denen sie für unmoralisch und illegal gehalten wird.





Der Kern der Herausforderung der Sterbehilfe ist ethisch, weil das menschliche Leben im Spiel ist (Vaknin, 2). Die Gegner behaupten den Verstoß gegen das Recht des Gottes, das menschliche Leben zu führen, die Abwertung des Lebens der Menschen und behaupten, dass die Legalisierung der Euthanasie tatsächlich die Legalisierung eines Mordes ist.

Ich möchte jedoch die Euthanasie unterstützen und mit Hilfe dieses Papiers dafür plädieren.

Euthanasie ist eine bewusste Intervention mit der ausdrücklichen Absicht, ein Leben zu beenden, um hartnäckiges Leid zu lindern (House of Lords, 12). Es ist nötig zu bemerken, dass es verschiedene Arten der Euthanasie gibt. Passive Euthanasie ist in Krankenhäusern bereits weit verbreitet und ist nichts anderes als die Unmöglichkeit, eine Person zu heilen und versucht, die Leiden mit Hilfe von Betäubungsmitteln oder dem Aufhören der Therapie wegen ihrer Sinnlosigkeit zu lindern.

Während passive Euthanasie in Krankenhäusern legal verwendet wird, wird die Anwendung nicht-aggressiver Euthanasie ständig diskutiert. Sie legt den Entzug der Lebenserhaltung fest und kann entweder freiwillig, dh mit Zustimmung des Patienten, oder nicht freiwillig erfolgen, wenn der Patient sich nicht entscheiden kann.

In dem Fall, in dem die Euthanasie freiwillig sein kann, möchte ich das Menschenrecht hervorheben, das für ihr Leben verantwortlich ist.

Kranken bettlägerigen Menschen sind bereits aller Rechte beraubt; Sie fühlen sich ihren Verwandten gegenüber belastet. Bescheiden und behindert, wollen sie diese Welt wenigstens friedlich verlassen und in Würde sterben.

Selbst Kriminelle haben ein Recht auf ihren letzten Wunsch; Ehrlich gesagt ist es unsere Pflicht, den letzten Wunsch kranker Patienten zu erfüllen. Wenn der Wille der Person abgelehnt wird, könnte er versuchen, den Selbstmord zu begehen.

So, so ermutigen wir sie zu einer großen Sünde und Verbrechen.

Darüber hinaus ist die Sterbehilfe oft die einzige Möglichkeit, den Schmerz der Patienten zu lindern. Ist es in der Tat menschlich, unerbittlich gegenüber den Forderungen der Menschen zu bleiben, sie von unerträglichen Leiden zu befreien?

Persönlich glaube ich, niemand kann andere Schmerzen erleben, deshalb ist es unmöglich zu messen, ob die Person es ertragen kann oder nicht. Außerdem ist ein Mensch für das Leben geschaffen, und wir alle haben den Instinkt der Selbsterhaltung, nur Menschen, die von ihrer Krankheit zur Verzweiflung getrieben werden, können um den Tod bitten und es ist ihr Recht.

Es ist notwendig zu erkennen, wie schrecklich es ist, zu leben und sich des bevorstehenden Todes bewusst zu sein. Die meisten Menschen können diesen Druck nicht überwinden und verlieren den Sinn des Lebens und belasten ihr eigenes Leben und das Leben ihrer Verwandten. • Sterbehilfe und ärztlich assistierter Suizid verkürzen die Dauer des vor dem Tod erlittenen Leidens und beseitigen die Angst davor, wie und wann der Tod eintreten wird.

Der Patient hat ein gewisses Maß an Kontrolle über den Prozess des Sterbens (Singer, 58).

In Fällen der Unfähigkeit der Patienten, ihren Willen auszudrücken, ist Sterbehilfe auch möglich und gerechtfertigt.





Dann sollte die Entscheidung von den Verwandten getroffen werden, die dafür verantwortlich sind. Oft ist es offensichtlich, dass der Patient zum Tode verurteilt ist und keine Überlebenschancen hat. Dennoch müssen Verwandte alle notwendigen Medikamente bereitstellen und für Krankenhausaufenthalte bezahlen. Es erschöpft den Zustand der Angehörigen und hat fatale Folgen für das Familienbudget. Viele Familien geben ihr letztes Geld für die eitle Behandlung aus.

Ein weiterer möglicher Grund für die Rechtfertigung der Euthanasie ist der Platzmangel in Krankenhäusern für diejenigen, die geheilt und gerettet werden können.

Es ist bitter, es anzuerkennen, aber dieses Problem existiert in vielen Ländern. Diejenigen, die leben wollen, haben keine Chance auf die richtige Behandlung und Fürsorge, während diejenigen, die sterben wollen, ihren Platz nicht geben können.

Tatsächlich ist das größte Problem dieses kontroversen Punkts wohl die Unfähigkeit der Regierung, ein gründlich erarbeitetes Gesetz umzusetzen, das alle möglichen Probleme der Legalisierung der Euthanasie vorhersehen und vermeiden kann.

Ich bin mir sicher, dass Euthanasie das Recht hat, in unserer Gesellschaft zu existieren.

Es sollte nicht als ein Mord, sondern als eine absolute Notwendigkeit in dringenden Situationen betrachtet werden.

Literaturverzeichnis:

1. Chochinow H.M. Wilson K.G. Die Euthanasie-Debatte: Einstellungen, Praktiken und psychiatrische Überlegungen. Can J Psych., 1995
2. Vaknin Sam. Sterbehilfe und das Recht zu sterben. 18. Juni 2007

Wenn Sie nach einem zuverlässigen Papierschreibdienst suchen, steht Ihnen das Schreibteam von Professay.com immer zur Verfügung, um das originale benutzerdefinierte College-Papier für Sie vorzubereiten, das alle Ihre Anforderungen erfüllt.





Sie sind herzlich eingeladen, ein College-Papier online zu einem vernünftigen Preis zu kaufen.

Posted in Essay Beispiele Tags: Medizin, Soziales

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply