Tempel Grandin Essay über Film

Posted on by Harrison

Tempel Grandin Essay Über Film




----

Über Tempel Grandin

Dr. Grandin redete erst, als sie dreieinhalb Jahre alt war.

Sie hatte das Glück, eine frühe Sprachtherapie zu bekommen. Ihre Lehrer haben ihr auch beigebracht, wie man beim Spielen von Brettspielen abwartet. Sie wurde im Alter von fünf Jahren in einen normalen Kindergarten integriert. Oliver Sacks schrieb im Vorspann von In Bildern denken das ihr erstes Buch Entstehung: Beschriftet autistisch war "beispiellos, weil es nie zuvor eine innere Erzählung von Autismus gegeben hatte." Dr.

Sacks stellte Dr. Grandin in seinem Bestseller-Buch "Anthropologist on Mars" vor.

Dr. Grandin wurde ein prominenter Autor und Redner zu Autismus und Tierverhalten.

Heute ist sie Professorin für Tierwissenschaften an der Colorado State University. Sie hat auch eine erfolgreiche Karriereberatung sowohl im Design von Nutztierhaltung als auch im Tierschutz. Sie wurde vorgestellt NPR (Nationaler öffentlicher Rundfunk) und ein BBC Special - "Die Frau, die wie eine Kuh denkt".





Sie ist auch in nationalen TV-Shows wie Larry King Live, 20/20, Sechzig Minuten, Fox und Freunde erschienen, und sie hat ein TED-Gespräch 2010. Artikel über Dr.





Grandin erschienen im Time Magazine, der New York Times, dem Discover Magazine, Forbes und USA Today. HBO machte einen Emmy Award-Gewinnerfilm über ihr Leben und sie wurde 2016 in die American Academy of Arts and Sciences aufgenommen.

Als sie jung war, galt sie in der High School als verrückt und gehänselt und gemobbt. Der einzige Ort, an dem sie Freunde hatte, waren Aktivitäten, bei denen es ein gemeinsames Interesse gab, wie Pferde, Elektronik oder Modellraketen.

Mr. Carlock, ihr Lehrer für Naturwissenschaften, war eine wichtige Mentorin, die ihr Interesse an der Wissenschaft förderte. Als sie ein neues Ziel hatte, Wissenschaftlerin zu werden, hatte sie einen Grund zu studieren. Heute wird die Hälfte der Rinder in den Vereinigten Staaten in von ihr entworfenen Einrichtungen behandelt.

Das Problem mit Etiketten

Im Jahr 2013 überarbeitete die American Psychiatric Association die diagnostischen Kriterien für Autismus.

Dies hat das Spektrum stark erweitert. Es reicht von brillanten Wissenschaftlern, Künstlern und Musikern bis hin zu einem Individuum, das sich nicht kleiden kann. Im Laufe der Jahre haben sich die diagnostischen Kriterien ständig verändert. Es ist nicht genau wie ein Labortest für Halsentzündung. Etiketten wie Autismus, ADHS, sensorische Verarbeitungsstörung oder Lernbehinderung werden häufig auf dasselbe Kind angewendet.

Bei älteren Kindern ohne Sprachverzögerung wechselt die Diagnose manchmal zwischen Autismus und ADHS.

"Eines der Probleme heute ist, dass ein Kind in der Schule besondere Dienste bekommt, sie müssen ein Label haben. Das Problem mit Autismus ist, dass du ein Spektrum hast, das von Einstein bis zu jemandem ohne Sprache und intellektueller Behinderung reicht ", sagte Grandin. "Steve Jobs war wahrscheinlich mild im autistischen Spektrum. Im Grunde haben Sie wahrscheinlich Leute gekannt, die geeky und sozial peinlich, aber sehr schlau waren.

Wann werden Geeks und Nerds Autismus? Das ist eine Grauzone. Die Hälfte der Leute im Silicon Valley hat wahrscheinlich Autismus. "

Da die Zahl der Kinder, bei denen Autismus diagnostiziert wurde, landesweit weiter zunimmt, teilt Grandin ihre Botschaft über die Störung und "anders denkbare Gehirne" mit überfüllten Häusern.

Im Kern dieser Botschaft steht Folgendes: Starre akademische und soziale Erwartungen könnten einen Geist ersticken, der, während er sich vielleicht schwer tun würde, ein Verb zu konjugieren, eines Tages zu entfernten Sternen führen könnte.

"Eltern sind so besorgt über die Defizite, dass sie nicht die Stärken aufbauen, aber diese Fähigkeiten könnten zu einem Job werden", sagte Grandin, die sich in ihrem neuesten Buch "Das autistische Gehirn: Nachdenken" mit wissenschaftlichen Fortschritten beim Verständnis von Autismus beschäftigt das Spektrum.

"Diese Kinder haben oft ungleiche Fähigkeiten. Wir müssen viel flexibler in Sachen sein. Halte diese Mathe-Genies nicht zurück. Du wirst ihnen beim Lesen besondere Aufmerksamkeit schenken müssen, weil das eher das Muster ist, aber lass sie in Mathematik weitermachen. "

Eine frühzeitige Diagnose kann zu frühzeitigem Eingreifen und Zugang zu speziellen Bildungsprogrammen führen und, obwohl sie für Kinder mit Sprachverzögerung entscheidend sind, auch eine dauerhafte Kennzeichnung, die letztlich den Fortschritt und die gesunde Entwicklung der Identität eines Kindes behindern kann.

Es gibt andere Situationen, in denen eine Autismus-Diagnose für eine ältere Person hilfreich ist, die Probleme mit Beziehungen hat. Es kann ihnen große Einsicht geben und ihnen ermöglichen, Beziehungen zu verbessern.

Haben hohe, aber vernünftige Erwartungen

Ein Etikett kann auch die Erwartungen der Eltern beeinflussen, eine wichtige Quelle für therapeutische Impulse für Kinder.

Ein Elternteil mit einem diagnostizierten autistischen Kind könnte sich weigern, praktische soziale Fähigkeiten zu lehren, die außerhalb der Komfortzone des Kindes liegen, wie zum Beispiel die Bestellung von Essen an einem Mittagstisch. Sie müssen diese Kinder gerade außerhalb ihrer Komfortzone ausstrecken, um ihnen zu helfen, sich zu entwickeln.

Geben Sie ihnen eine Auswahl an "Dehnübungen", wie zum Beispiel Pfadfinder oder Robotik.

"Es tut weh, weil sie nicht genug Erwartungen für die Kinder haben.

Ich sehe zu viele Kinder, die schlau sind und in der Schule gut abschneiden, aber sie bekommen keine Arbeit, weil sie, als sie jung waren, keine beruflichen Fähigkeiten gelernt haben ", sagte Grandin. "Sie haben keine Lebenskompetenzen. Die Eltern denken: "Oh, armer Tommy. Er hat Autismus, also muss er keine Dinge wie Einkaufen lernen. "Grandin wurde in den 1950er Jahren von ihrer Mutter aufgezogen, eine Zeit, in der soziale Fähigkeiten in jedes einzelne Kind" hineingepustet "wurden, sagte sie.

"Kinder in meiner Generation, als sie Teenager waren, hatten sie Arbeit und lernten zu arbeiten. Ich habe Pferdeboxen gereinigt.

Als ich 8 Jahre alt war, machte meine Mutter mich zu einer Party-Hostess - Hände schütteln, Mäntel usw. nehmen. In den 1950er Jahren wurden Sozialkompetenzen auf eine viel strengere Weise gelehrt, so dass Kinder, die leicht autistisch waren, gezwungen wurden, sie zu lernen. Es schmerzt den Autisten viel mehr als den normalen Kindern, diese Fähigkeiten nicht formell zu lehren.

"

"In meiner Generation haben Papierwege wichtige Arbeitsfähigkeiten vermittelt. Heute sollten die Eltern in der Nachbarschaft Arbeitsplätze für ein Kind schaffen, zum Beispiel Hunde für die Nachbarn. Jüngere Kinder können ehrenamtliche Tätigkeiten außerhalb des Hauses übernehmen, wie beispielsweise als Hausmeister in einem Gotteshaus oder Gemeindezentrum.

Dies wird sowohl Disziplin als auch Verantwortung lehren. Es hat mein Selbstwertgefühl verbessert, um für eine gute Arbeit anerkannt zu werden.





"

"Die Fähigkeiten, die Menschen mit Autismus auf den Tisch bringen, sollten zu ihrem Vorteil und zur Gesellschaft gepflegt werden", sagte Grandin. "Und wenn eine Heilung für Autismus gefunden würde, würde sie sich entscheiden, so zu bleiben, wie sie ist.

"Ich mag die wirklich logische Art, wie ich denke. Ich bin total logisch.

In der Tat, es brennt mir in den Sinn, wie irrational Menschen sind ", sagte sie. "Wenn Sie den Autismus vollständig loswerden, haben Sie in Zukunft niemanden mehr, der Ihren Computer reparieren könnte."

Schüler mit verschiedenen Arten von Verstand erziehen

Wenn Algebra 1967 für einen College-Abschluss erforderlich gewesen wäre, gäbe es keinen Temple Grandin. Zumindest kein Temple Grandin, wie die Welt sie heute kennt - Professor, Erfinder, Bestsellerautor und Rockstar in den scheinbar divergierenden Bereichen der Tierwissenschaften und der Autismus-Erziehung.

"Ich wäre wahrscheinlich ein Handwerker gewesen, der irgendwo in irgendeinem Wohngebäude Toiletten repariert", sagte Grandin. "Ich kann keine Algebra machen. Das macht keinen Sinn. Warum muss Algebra das Tor zu allen anderen Mathematik sein?

"

Die abstrakten Konzepte in der Algebra stellen für viele Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung, Dyslexie oder anderen Lernproblemen einen gemeinsamen Stolperstein dar.





Viele der Kinder würden es gut machen, wenn Algebra durch Geometrie ersetzt würde. Für autistische und fotorealistische visuelle Denker, wie Grandin, kommt das Verstehen daher, dass man ein Konzept in Bildern sehen und durcharbeiten kann, wodurch ein virtuelles Realitätsprogramm entsteht, das im Gehirn spielt. Auf diese Weise hat Grandin, die erst im Alter von fast 4 Jahren sprach, bis ins kleinste Detail ihren Entwurf für ein tiergerechtes Tierhaltesystem konzipiert, das heute fast zur Hälfte in den USA verwendet wird.

Glücklicherweise war der akademische Trend in den späten 1960er Jahren endliche Mathe, ein Kurs, den Grandin mit Hilfe von Tutoren und engagierten Studien absolvierte, um ihre Mathematikanforderungen zu erfüllen.

Sie machte weiter einen Bachelor-Abschluss in Psychologie und beide Master-und Doktorgrade in Tierwissenschaften. In den letzten zwei Jahrzehnten war sie Professorin an der Colorado State University.

In ihrem Buch The Autistic Brain (Das autistische Gehirn) stellt sie Forschungsergebnisse vor, die eindeutig drei Arten von spezialisiertem Denken zeigen.

Sie sind die fotorealistischen visuellen Denker, die denken, wie ich es tue, Denker und Denker. Kinder, die anders denken, werden oft gedeihen, wenn sie mehr praktische Aktivitäten haben. Eltern müssen mit den Schulen zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass Grundschulkinder Kunst, Musik, Theater, Nähen, Holzverarbeitung, Computerprogramme und Kochen haben. Diese Kurse vermitteln wichtige berufliche Fähigkeiten und bieten Möglichkeiten für Studenten, soziale Interaktionen mit Gleichaltrigen zu haben.

Ältere Schüler müssen Zugang zu berufsbezogenen Klassen wie Schweißen, Automechanik und Informatik haben.

Es gibt einen großen Mangel an qualifizierten Mechanikern. Als ich im Bauwesen meine Systeme installierte, arbeitete ich mit vielen talentierten Mechanikern und Metallverarbeitern zusammen.

Einige von ihnen waren möglicherweise am milderen Ende des Autismus-Spektrums. Diese Leute waren brilliant und sie bauten sehr komplizierte Dinge. Qualifizierte Berufe sind nicht jedermanns Sache. Ich schätze, dass ein Fachhandel für 25% der voll verbalen Menschen mit ASS eine gute Wahl wäre. Wenn ich auf eine lange Karriere zurückblicke, waren einige der besten Tage meines Lebens auf einer Baustelle. Es hat so viel Spaß gemacht, über Dinge zu reden.

Autismus Fakten.

- 1 von 68 Kindern in den USA wurde mit einer Autismus-Spektrum-Störung (ASD) identifiziert.
- ASD in 4,5 mal häufiger bei Jungen (1 in 42) und bei Mädchen (1 in 189).


- Etwa 1 von 6 Kindern in den USA hatte 2006-2008 eine Entwicklungsstörung.

Dies deckt eine breite Palette von Entwicklungsproblemen ab, die von mild bis schwer reichen.

 

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply