Aufsatz beschreibendes Beispiel

Posted on by Bitner

Aufsatz Beschreibendes Beispiel




----



Definieren eines beschreibenden Essays

Wenn Sie das Wort "beschreiben" hören, was bedeutet es für Sie? Für die meisten Menschen ist Beschreiben eine Möglichkeit, etwas mit Worten zu veranschaulichen. Sie können ein Gefühl, einen Klang oder sogar eine Emotion beschreiben.

Deskriptive Essays sind genau die gleichen: Sie helfen Ihnen, etwas so zu illustrieren, dass Ihr Leser sehen, fühlen oder hören kann, worüber auch immer Sie sprechen.

EIN beschreibende Essay ermöglicht es einem Leser, das Thema des Essays mit illustrativer Sprache zu verstehen.





Die fünf Sinne benutzen

Deskriptive Essays sind großartig, weil sie in gewissem Sinne (Wortspiel beabsichtigt) uns helfen können, Orte zu sehen, an denen wir vielleicht nicht selbst gehen können, neue Dinge hören, verschiedene Geschmacksrichtungen schmecken, fremde Gerüche riechen oder verschiedene Texturen berühren.

Deskriptive Aufsätze tun dies durch die Verwendung von konkreteren Konzepten, die meistens unsere fünf Sinne umfassen.

Siehe, die Kraft, die fünf Sinne in einem beschreibenden Aufsatz zu gebrauchen:

Als die Wellen gemächlich mit der Küste zusammenstießen, konnte ich das zarte Plätschern des Wassers hören, das auf den Sand traf.





Der Geruch von salziger Luft und ein warmer Nachmittag wehten durch den Himmel. Langsam erwachte ich aus meinem Schlaf, gekuschelt in einer Hängematte, die mich wie ein Kokon umgab. Die warme Sonne schien hell auf meinem Gesicht und begrüßte mich, 'Guten Tag'. '

Basierend auf diesem Absatz, wo ist der Autor? Was ist los?

Dank der fünf Sinne kann man feststellen, dass er oder sie gerade aufwacht von einem scheinbar friedlichen Nickerchen in einer Hängematte am Strand. Wie sammeln wir das?

Auf der Grundlage der Beschreibung können wir sehen, wie Wellen auf die Küste treffen, wenn die Flut hereinkommt, das Wasser hören, wenn es den Sand trifft, die salzige Luft riechen und die warme Sonne fühlen. Siehst du, wie die Sinne konkrete Dinge benutzen, die wir alle wahrscheinlich zu einem gewissen Grad in unserem eigenen Leben erfahren haben, um dir zu helfen, eine neue Szene zu visualisieren? So verwendet ein beschreibender Essay Dinge, die uns vertraut sind - in diesem Fall unsere fünf Sinne - um uns in ein tropisches Paradies zu führen.





Zeige gegen Telling

Mehr noch, die Beschreibung hilft dabei, eine Stimmung zu erzeugen, indem eine lebendigere Sprache verwendet wird, um die sensorische Beschreibung zu ergänzen. Der Autor zeigt uns, anstatt uns zu sagen, wie der Nachmittag am Strand ist.

Anstatt zu sagen: "Ich hörte die Wellen, als die Flut hereinkam", sagt der Autor, "Als die Wellen gemächlich mit der Küste kollidierten, konnte ich das zarte Plätschern des Wassers hören, als es auf den Sand traf." Das zusätzliche Detail hilft uns wirklich, die Szene zu visualisieren, die der Autor erstellen möchte.

Er oder sie zeigt uns, wie es ist, am Strand zu sein, wenn am Nachmittag die Flut kommt, anstatt uns nur ein Stück nach dem anderen zu geben.

Die gleiche lebendige Sprache hilft dem Autor auch, eine Stimmung für diese Beschreibung zu schaffen. Wir können die gleiche Friedfertigkeit durch Wörter wie "gemächlich" und "zart" erfahren.

Anstatt uns nur zu sagen, dass es ein wirklich entspannter und friedlicher Tag war, lässt er oder sie die beschreibende Sprache uns zeigen.

Eine weitere nützliche Technik, um eine Stimmung mit Ihrem beschreibenden Text zu setzen, ist die Verwendung von Gleichnissen und Metaphern. EIN Gleichnis

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply