5 Teile Aufsatz

Posted on by Marlon

5 Teile Aufsatz




----

Fünf-Satz-Aufsatz über den Bürgerkrieg?

AMERIKANISCHER ZIVILKRIEG Der amerikanische Bürgerkrieg (1861-1865), auch unter dem Namen Krieg zwischen den Staaten bekannt, war ein Bürgerkrieg in den Vereinigten Staaten von Amerika. Elf südliche Sklavenstaaten erklärten ihre Abspaltung von den Vereinigten Staaten und bildeten die Konföderierten Staaten von Amerika, auch bekannt als "die Konföderation".

Angeführt von Jefferson Davis kämpfte die Konföderation für ihre Unabhängigkeit von den Vereinigten Staaten. Die US-Bundesregierung wurde von zwanzig meist nördlichen Staaten unterstützt, in denen die Sklaverei bereits abgeschafft war, und von fünf Sklavenstaaten, die als Grenzstaaten bekannt wurden. Diese fünfundzwanzig Staaten, die als Union bezeichnet werden, hatten eine viel größere Basis an Bevölkerung und Industrie als der Süden.





Nach vier Jahren blutiger, verheerender Kriegsführung (hauptsächlich in den Südstaaten) kapitulierte die Konföderation und Sklaverei wurde überall in der Nation verboten. Die Restaurierung der Union und die darauf folgende Ära der Wiederaufarbeitung befassten sich mit Fragen, die für Generationen ungelöst blieben.

Bei den Präsidentschaftswahlen von 1860 hatte die von Abraham Lincoln geführte Republikanische Partei sich gegen die Ausweitung der Sklaverei außerhalb der Staaten, in denen sie bereits existierte, eingesetzt. Die Republikaner waren starke Befürworter des Nationalismus und prangerten auf ihrer Plattform von 1860 ausdrücklich die Drohung der Uneinigkeit als Bekenntnis des Landesverrats an. Nach einem Sieg der Republikaner, aber vor dem Amtsantritt der neuen Regierung am 4.





März 1861, erklärten sieben Baumwollstaaten ihre Abspaltung und schlossen sich zu den Konföderierten Staaten von Amerika zusammen. Sowohl die abtretende Regierung von Präsident James Buchanan als auch die neue Regierung lehnten die Legalität der Abspaltung ab und betrachteten sie als Rebellion. Die anderen acht Slave-Staaten wiesen zu diesem Zeitpunkt Aufrufe für eine Sezession zurück.

Kein Land der Welt hat die Konföderation anerkannt. Die Feindseligkeiten begannen am 12. April 1861, als konföderierte Truppen eine US-Militäranlage in Fort Sumter in South Carolina angriffen. Lincoln reagierte mit der Forderung nach einer Freiwilligenarmee aus jedem Bundesstaat, um Bundeseigentum wiederzuerlangen. Dies führte zu Sezessionserklärungen durch vier weitere Staaten. Beide Seiten erhoben Armeen, als die Union Anfang des Krieges die Kontrolle über die Grenzstaaten übernahm und eine Seeblockade aufstellte, die die Baumwollverkäufe, für die der Süden von seinem Reichtum abhängig war, praktisch beendete und die meisten Importe blockierte.





Die Landkriegsführung im Osten war in den Jahren 1861/62 nicht schlüssig, da die Konföderation die Bemühungen der Union zur Eroberung ihrer Hauptstadt Richmond, Virginia, zurückschlug. Im September 1862 machte Lincolns Emanzipations-Proklamation die Beendigung der Sklaverei im Süden zu einem Kriegsziel [1] und schreckte die Briten davon ab, einzugreifen.

[2] Confederate Commander Robert E. Lee gewann Schlachten in Virginia, aber im Jahr 1863 wurde sein Aufstieg nach Norden mit schweren Verlusten nach der Schlacht von Gettysburg zurückgekehrt. Im Westen erlangte die Union nach ihrer Einnahme von Vicksburg, Mississippi, die Kontrolle über den Mississippi, wodurch die Konföderation in zwei Teile gespalten wurde.

Die Union war in der Lage, bis 1864 von ihren langfristigen Vorteilen bei Männern und Material zu profitieren, als Ulysses S.





Grant Schlachten gegen Lee kämpfte, während Unionsgeneral William Tecumseh Sherman Atlanta eroberte und zum Meer marschierte. Der Widerstand der Konföderierten endete, nachdem Lee sich am 9. April 1865 Grant im Appomattox Court House ergeben hatte. Der amerikanische Bürgerkrieg war einer der frühesten echten Industriekriege.

Eisenbahnen, Telegraphen, Dampfschiffe und massenproduzierte Waffen wurden extensiv eingesetzt. Die Praktiken des totalen Krieges, die von Sherman in Georgia entwickelt wurden, und der Grabenkrieg um Petersburg haben den Ersten Weltkrieg in Europa vorweggenommen. Es bleibt der tödlichste Krieg in der amerikanischen Geschichte, der zum Tod von 620.000 Soldaten und einer unbestimmten Anzahl von zivilen Opfern führt.

Zehn Prozent aller nordischen Männer im Alter von 20 bis 45 Jahren starben, ebenso wie 30 Prozent aller männlichen weißen Männer im Alter von 18 bis 40 Jahren. [3] Der Sieg für den Norden bedeutete das Ende der Konföderation und der Sklaverei in den Vereinigten Staaten und stärkte die Rolle der Bundesregierung.

Die sozialen, politischen, wirtschaftlichen und rassischen Fragen des Krieges prägten maßgeblich das Wiederaufbauzeitalter bis 1877

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply