Tennessee Williams Aufsatz

Posted on by Galabar

Tennessee Williams Aufsatz




----

Eine Straßenbahn namens Desire ist ein Drama, das sowohl grandios naturalistisch als auch poetisch symbolisch ist und von Dramaturg Tennessee Williams geschrieben wurde. Es befindet sich in New Orleans nach der Depression und dem Zweiten Weltkrieg. Die Charaktere in A Streetcar Named Desire versuchen im Nachkriegs-Amerika ihr Leben neu aufzubauen. Viele der Charaktere und Themen in Williams Dramen wurden aus dem eigenen Leben des Dramatikers abgeleitet.

Alkoholismus, Depression, Verlangen, Einsamkeit und Wahnsinn waren alle eingeschlossen. Typisch für Williams Stil, Streetcar porträtiert die Hauptfigur als Blanche DuBois, eine, verblasst Southern Belle, die die Kultur und Schönheit der Vergangenheit darstellt und ihre offensichtliche Abneigung gegen ihre jüngere Schwester, Stella, Ehemann, Stanley Kowalski, ein Unterschicht polnischer Mann Wer ist die Verkörperung der modernen Praktikabilität, Grobheit, Zynismus und Brutalität.

Durch dieses Stück folgen wir Blanche und ihrem Abstieg in Wahnsinn und Wahnsinn.

Dieses Theaterstück ist im Stil des Theaters bekannt als Expressionismus / Naturalismus.

Der Expressionismus in Drama und Kunst war eine Bewegung, die traditionelle Methoden zur Darstellung der objektiven Realität ablehnte.

Stattdessen expressionierten und verzerrten Expressionisten Aspekte der Außenwelt, um bestimmte Stimmungen und Gefühle auszudrücken. Der Expressionismus ist nach wie vor ein wichtiger Faktor für experimentelles Theater und Kunst.





Williams hat diesen Stil verwendet, um seine Themen, Ideen und Charaktere in dem Stück A Streetcar Named Desire zu porträtieren. Der Charakter von Blanche, war tatsächlich ein "Repertoire der weiblichen Eigenschaften" von Tennessee Williams angezeigt. Der Naturalismus kann sich auf die Technik beziehen, das Leben auf wissenschaftlich distanzierte Weise darzustellen; es wird jedoch allgemein verwendet, um sich spezifisch auf eine Bewegung des 19.

Jahrhunderts in der Kunst und Literatur zu beziehen, wo die Künstler oder Autoren behaupteten, objektive Beobachter zu sein.

Naturwissenschaftler waren stark von der Evolutionstheorie beeinflusst und sahen Menschen als Wesen, die durch Vererbung und Umwelt eingeschränkt waren, und nicht als Wesen mit freiem Willen.





In Bezug auf Streetcar Williams 'Versuch, Arbeitercharaktere in gewisser Weise als psychologisch entwickelte Wesen darzustellen, versucht er diese "Arbeiter" -Charaktere zu ihren eigenen Bedingungen darzustellen, ohne sie zu romantisieren.

Obwohl diese beiden Stile des Theaters zu kontrastieren und zu kollidieren scheinen, hat sich der Dramatiker gegenseitig ergänzt.

Er hat Elemente des Naturalismus benutzt, die Konventionen dieses besonderen Stils jedoch etwas in Frage gestellt und mit Formen des Expressionismus verknüpft.

Der Kontext eines Stückes ist sehr wichtig, da es einen Einblick in den Zweck des Stückes gibt. Eine der Absichten des Stücks ist es, einen Versuch der Amerikaner darzustellen, ihr Leben nach der Depression und dem Zweiten Weltkrieg wieder aufzubauen. Seine Erfahrung als bekannter Homosexueller in einer Zeit und Kultur, die gegenüber Homosexualität unfreundlich ist, prägte auch seine Arbeit.

Williams einprägsamste Charaktere, von denen viele weiblich sind, enthalten erkennbare Elemente ihres Autors. Seine vulgären, unverantwortlichen männlichen Charaktere wie Stanley Kowalski waren wahrscheinlich Williams 'eigenem Vater und anderen Männern nachempfunden, die ihn in seiner Kindheit gequält hatten.

In Streetcar forderte Williams die Werte und Einstellungen der Gesellschaft in der Darstellung einer multikulturellen Gesellschaft heraus, in der alle in Bezug auf Rasse und Kultur gleich sind.

". Sie müssen erkennen, dass Blanche und ich unter ganz anderen Umständen aufgewachsen sind als Sie"

Obwohl der Dramatiker gezeigt hat, dass Rasseklasse keine Rolle spielt, ist es offensichtlich, dass soziale Statur immer noch besteht.





Die Reichen und die Armen sind noch getrennt. Seit Blanche und Stella in Belle Reve aufgewachsen sind, glauben sie unbewusst, dass sie "Commoners" wie Stanley überlegen sind.

Die zentralen Themen dieses Stückes sind Fantasie und Illusion, Grausamkeit, das Primitive und das Ursprüngliche, Einsamkeit und, wie der Titel des Buches suggeriert, Begehren.

Szene 7, die Szene, die wir uns ausgesucht haben, bespricht das Thema der Grausamkeit, für Stanley im Namen, Einsamkeit von Stella und Fantasie und Illusion von Blanche. Das einzige unverzeihliche Verbrechen ist laut Blanche vorsätzliche Grausamkeit.

In dieser Szene versucht Stanley, Blanche als die niedere Prostituierte, die sie für Stella geworden ist, zu "enthüllen" und sie hoffentlich dazu zu überreden, mit ihm "Seite" zu stehen. Er tut dies, indem er selbstgerecht, arrogant und anspruchsvoll ist. Blanche jedoch, die Stanleys Wissen über ihre Vergangenheit nicht wahrnimmt, badet sich wieder in der Badewanne und singt "Es ist nur ein Papiermond".

Die populäre Ballade der 1940er Jahre fasst Blanches Situation in Bezug auf Mitch zusammen. Sie ist in einem Zustand der völligen Vergessenheit, der zu ihrer Fantasiewelt beiträgt.

Williams konfrontiert Blanches fröhliche Interpretation dieses Liedes mit Stanleys bösartigen Enthüllungen über ihren Charakter und schafft eine Situation von gespannter dramatischer Ironie, während Blanche über eine Zukunft singt, die niemals wahr werden wird.





Das Lied beschreibt die phantasievolle Art, wie man die Welt wahrnimmt, während man verliebt ist, aber es deutet auch darauf hin, dass Mitch sich aus Liebe zu Blanche verliert, nachdem seine Illusionen über sie zerstört wurden. Im Gegenzug fühlt sich Stella einsam, weil sie isoliert ist. Sie ist hin- und hergerissen zwischen dem Mann den sie liebt und ihrer Schwester.

Ein Streetcar Named Desire, geschrieben von dem Dramatiker Tennessee Williams, ist ein Spiel, das sowohl naturalistisch als auch poetisch symbolisch ist, wie es in den Theaterstilen des Expressionismus und Naturalismus geschrieben steht.

Bei der Durchführung eines Drehbuchs ist es unerlässlich, den historischen und den Autorenkontext des Textes kennenzulernen, um die Entwicklung von Charakteren, Themen und Ideen vollständig zu verstehen und zu verstehen.

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply